John-McCain-Dissertationspreis

Senator John McCain war mehr als vier Jahrzehnte lang Weggefährte, Partner und Freund der Münchner Sicherheitskonferenz. Nachdem er zuerst als junger Marineoffizier an der Konferenz teilgenommen hatte, leitete er schließlich über 20 Jahre lang in seiner Rolle als Senator die Delegation des US-Kongresses bei der Konferenz. Als solcher spielte er eine Schlüsselrolle bei der Etablierung der Konferenz als wichtiges Forum für die transatlantische Gemeinschaft.

In Zeiten, in denen das transatlantische Bündnis nicht mehr als selbstverständlich angesehen werden kann, haben wir beschlossen, den John-McCain-Dissertationspreis für herausragende akademische Leistungen zu vergeben. Gemeinsam mit unseren Partnern, der Hochschule für Politik München/TUM School of Governance, dem Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft an der LMU München, der Universität der Bundeswehr sowie dem McCain Institute, wollen wir hiermit die Lebensleistung von John McCain würdigen.

"John war für so viele ein Vorbild und ein Mentor und setzte sich für so viele ehrenwerte Sachen ein. Wo andere nachgegeben hätten, blieb er standhaft. Und niemand anderes verteidigte die transatlantische Gemeinschaft an ihren besten Tagen noch rügte sie an ihren schlechtesten so energisch wie er."

Nachruf von Wolfgang Ischinger auf John McCain

Der Preis

Der John-McCain-Dissertationspreis wird jährlich an bis zu zwei Doktorarbeiten für herausragende wissenschaftliche Beiträge auf dem Gebiet der Politikwissenschaft vergeben, wobei der Schwerpunkt auf den transatlantischen Beziehungen liegt. Der Preis besteht aus mehreren Komponenten, darunter die Teilnahme an Veranstaltungen und Aktivitäten der Münchner Sicherheitskonferenz, attraktiven Publikationsmöglichkeiten und einem Preisgeld von bis zu 20.000 Euro.

Die MSC wird die ausgezeichneten Arbeiten in der Bundespressekonferenz am 11. Februar 2019 offiziell bekannt geben. Die Preisverleihung wird am 15. Februar 2019 im Plenarsaal des Bayerischen Landtages in Anwesenheit von Cindy McCain, der US-Kongressdelegation und ausgewählten hochrangigen MSC-Teilnehmern in München abgehalten. Im Anschluss findet ein Empfang in den Festsälen des Landtages statt.

Initiates file download Hier finden Sie den vollständigen "Call for Nominations".

Einsendefrist für Nominierungen für den diesjährigen McCain-Preis ist der 4. Januar 2019.

"Ich zähle darauf, dass ihr mutig seid. Ich zähle darauf, dass ihr euch nützlich macht. Ich zähle darauf, dass ihr an dem Glauben daran festhaltet und niemals aufgebt, für all das zu kämpfen, was gut und gerecht und anständig ist in unserer Welt und in uns selbst."

John McCain anlässlich seiner Auszeichnung mit dem Ewald-von-Kleist-Preis bei der MSC 2018