So verfolgen Sie die Münchner Sicherheitskonferenz 2019

Verfolgen Sie die Münchner Sicherheitskonferenz live! Auch in diesem Jahr hat die interessierte Öffentlichkeit wieder zahlreiche Möglichkeiten, die Debatten auf der 55. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) zu verfolgen. Informationen und Einblicke können Sie über die folgenden Kanäle erhalten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Livestream

 

Die einzelnen Debatten des Hauptprogramms werden – bis auf wenige Ausnahmen – vom Bayerischen Rundfunk in deutscher und englischer Sprache im Livestream auf der Webseite der Münchner Sicherheitskonferenz übertragen (kurzfristige Änderungen vorbehalten).

 

 

Social Media

 

Über Facebook und Twitter werden wir Interessierte über die Geschehnisse vor und hinter den Kulissen der Konferenz mit zahlreichen Zitaten, Videos, Fotos und anderen Eindrücken auf dem Laufenden halten. Außerdem senden wir einige Diskussionsrunden im Livestream bei Facebook. Der diesjährige Twitter-Hashtag ist #MSC2019 – diskutieren Sie mit!

 

 

MSC-Webseite

 

Unsere Online-Redaktion stellt auf der Webseite der Münchner Sicherheitskonferenz Hintergrundartikel, Bilderstrecken und Videos über die Höhepunkte der Konferenz bereit. Darüber hinaus finden Sie Ausschnitte und Zusammenfassungen aller Debatten nach Beendigung der jeweiligen Runden in der Mediathek.

 

 

MSC-App

 

Alle wichtigen Infos rund um das Konferenzgeschehen finden Sie auch in der offiziellen MSC-App, die sie hier herunterladen können.

 

 

Fernsehen

 

Zu ausgewählten Zeiten wird die MSC live im deutschen Fernsehen übertragen (kurzfristige Änderungen vorbehalten).

11. Februar 2019, von MSC

Zurück