Informationen für Medienvertreter


Über die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC)

Die MSC will Vertrauen fördern und zur friedlichen Beilegung von Konflikten beitragen, indem sie einen anhaltenden, kuratierten und zugleich informellen Dialog innerhalb der internationalen Sicherheitsgemeinschaft ermöglicht. Heute ist die MSC das weltweit führende Forum für Debatten zu internationaler Sicherheitspolitik. Die MSC begreift ihre Konferenzen als einen unabhängigen "Marktplatz der Ideen", auf dem Vorschläge und Lösungen entwickelt und Meinungen ausgetauscht werden. Sie bietet eine Plattform für offizielle und inoffizielle diplomatische Initiativen und Ansätze, um den drängendsten Sicherheitsrisiken der Welt zu begegnen. Die MSC räumt informellen Begegnungen zwischen Amtsträgern einen besonderen Platz ein, um – gemäß ihres ursprünglichen Mottos – Frieden durch Dialog zu fördern. Zusätzlich zur jährlichen Hauptkonferenz richtet die MSC regelmäßig hochkarätig besetzte Veranstaltungen zu spezifischen Themen und Regionen aus und veröffentlicht den Munich Security Report, ein jährliches Kompendium der relevantesten Zahlen, Karten und Analysen zu zentralen Herausforderungen der internationalen Sicherheit.

Einen Überblick über die Geschichte der Konferenz finden Sie hier. Lesen Sie zur Entwicklung und zu den Zielen der MSC auch den Essay "Towards Mutual Security: From Wehrkunde to the Munich Security Conference" von Wolfgang Ischinger, der 2014 im Buch "Towards Mutual Security - Fifty Years of Munich Security Conference" erschienen ist.

Zusätzlich zur traditionellen jährlichen Konferenz in München hat die MSC einige weitere Formate entwickelt, um spezifische Herausforderungen in der internationalen Sicherheitspolitik zu adressieren:


Presseanfragen

Das Team des MSC-Pressezentrums steht Ihnen sehr gerne für Presseanfragen zur Verfügung.

 

Bitte wenden Sie sich für Interview- oder Statementanfragen an:

Johannes Schmid, Pressereferent

 

Münchner Sicherheitskonferenz

Pressezentrum

Prinzregentenstraße 7

D-80538 München

 

Tel +49 89 37979 4921
Fax +49 89 37979 4960

Opens window for sending emailpress@remove-this.securityconference.de


Social Media

Die Münchner Sicherheitskonferenz gibt es auch auf Facebook (www.facebook.com/MunSecConf) und Twitter (@MunSecConf).