News Übersicht

20. Februar 2017, von MSC

Was passierte auf der 53. Münchner Sicherheitskonferenz? Analysen und Berichte

Welche Münchner Themen, Nachrichten und Entwicklungen waren besonders relevant? Eine Auswahl von Analysen und Presseberichten aus internationalen Leitmedien.

18. Februar 2017, von MSC

"3% des jährlichen BIP für Außen-, Entwicklungs- und Verteidigungspolitik"

"Sie, lieber Herr Ischinger, haben die Zahl drei unlängst wieder ins Spiel gebracht. Drei Prozent des Bruttoinlandsproduktes – so schlugen Sie vor – sollte die Bundesrepublik in Frieden und Ordnung investieren", sagte...

17. Februar 2017, von Wolfgang Ischinger

"Mehr Eigenverantwortung in und für Europa"

"Mindestens drei Prozent des Bruttoinlands­produkts also für Krisenprävention, Entwicklungszusammenarbeit, Diplomatie und Verteidigung," fordert Wolfgang Ischinger in dem Buchband "Deutschlands neuer Verantwortung."

17. Februar 2017, von MSC

Sammelband "Deutschlands Neue Verantwortung"

Die Welt ändert sich und Deutschland muss sich international neu orientieren und mehr engagieren. Ein großer Band versammelt die wichtigsten Analysen, Meinungen und Empfehlungen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und NGOs und...

17. Februar 2017, von MSC

Münchner Sicherheitskonferenz 2017 beginnt – vollständige Agenda und Teilnehmerliste nun verfügbar

Von Freitag bis Sonntag werden mehr als 500 Entscheidungsträger aus aller Welt, darunter mehr als 25 Staats- und Regierungschefs, 80 Außen- und Verteidigungsminister, und umfangreiche Delegationen der neuen US Administration und...

16. Februar 2017, von MSC

#msc2017: Fake it, Hack it, Leak it, Spread it? A “Post-Truth World” and the Defense of Democracy

The Munich Security Conference (MSC) invites you to join a public panel debate with prominent MSC participants on challenges for international security in a "Post-Truth World".

15. Februar 2017, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Februar 2017: "Wie umgehen mit Trump? Was Europa jetzt tun (und lassen) sollte"

"Europa kann und sollte durchaus selbstbewusst auftreten" schreibt der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz Wolfgang Ischinger in der Februarausgabe der Monthly-Mind-Kolumne. "Denn ohne starke und enge Partner in Europa...

15. Februar 2017,

"Einbinden, Einfluss nehmen" - Artikel von Wolfgang Ischinger in der Süddeutschen Zeitung

Wie sollte Europa mit der Trump-Regierung umgehen? Zur Münchner Sicherheitskonferenz formuliert der MSC-Vorsitzende seine Überlegungen zu den transatlantischen Beziehungen.

15. Februar 2017, von MSC

Live von der Münchner Sicherheitskonferenz 2017

Verfolgen Sie die Münchner Sicherheitskonferenz live! Auch dieses Jahr hat die interessierte Öffentlichkeit wieder zahlreiche Möglichkeiten, einen umfangreichen Einblick in die Debatten auf der 53. Münchner Sicherheitskonferenz...

14. Februar 2017, von MSC

"Post-Truth, Post-West, Post-Order?" Kick-off zur MSC 2017 in Berlin

"Die internationale Sicherheitsordnung ist heute wohl so volatil wie zu keinem anderen Zeitpunkt seit Ende des Zweiten Weltkrieges." So begrüßte der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger,...

13. Februar 2017, von MSC

"Post-Truth, Post-West, Post-Order?" – Münchner Sicherheitskonferenz veröffentlicht Munich Security Report 2017

Steht die Welt am Beginn einer Ära, die von Unordnung und illiberalen Akteuren geprägt sein wird? Zur 53. Münchner Sicherheitskonferenz, die vom 17. bis 19. Februar stattfindet, gibt die Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz zum...

12. Februar 2017, von Fred Kempe / Wolfgang Ischinger

"Inflection Points": Munich Security Conference Preview

In der "Atlantic Council"-Kolumne "Inflection Points" geben Fred Kempe und Wolfgang Ischinger eine Vorschau auf die Münchner Sicherheitskonferenz und die "massive Unsicherheit" in den transatlantischen Beziehungen.

11. Februar 2017, von Tagesspiegel

"Von festen Grundmauern und Regeln zu maximaler Unplanbarkeit"

Da die USA unter Trump nicht mehr als "politisch-moralisches Führungssymbol des Westens" tauge, müsse nun Europa dafür sorgen, dass der Westen als Modell und Vorbild nicht verloren geht, so Ischinger im "Tagesspiegel".

10. Februar 2017, von MSC

Neuigkeiten zur Münchner Sicherheitskonferenz 2017

Kanzlerin Merkel als Rednerin bestätigt – Bundespräsident Gauck erhält Ewald-von-Kleist-Preis – Munich Security Report wird am Montag veröffentlicht.

10. Februar 2017, von Handelsblatt

"Der Westen muss sich selbst retten"

"Es ist alles infrage gestellt worden: Die Wahrheit, die Werte des Westens, und die internationale Ordnung", betont Ischinger im "Handelsblatt"-Interview vor der Münchner Sicherheitskonferenz 2017.

10. Februar 2017, von ZDF

"Nicht mit dem erhobenen Zeigefinger"

In der ZDF-Sendung "Maybrit Illner" fordert Ischinger, Europa müsse sich gegenüber den USA nun auf das Wesentliche, seine strategischen Interessen, konzentrieren.

03. Februar 2017, von MSC

MSC 2017 findet vor dem Hintergrund transatlantischer Unsicherheit und der Krise der liberalen Ordnung statt

Vom 17. bis 19. Februar 2017 bringt die 53. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) hunderte Entscheidungsträger der internationalen Sicherheitspolitik im Hotel Bayerischer Hof in München zusammen. Unter dem Vorsitz von Botschafter...

03. Februar 2017, von MSC

US-Vizepräsident Pence kommt zur Münchner Sicherheitskonferenz

Der Vizepräsident der Vereinigten Staaten, Mike Pence, hat seine Teilnahme an der Münchner Sicherheitskonferenz bestätigt.

01. Februar 2017, von MSC

MSC 2017: Veranstaltungen für die Öffentlichkeit

Die Münchner Sicherheitskonferenz richtet sich nicht nur an die mehreren hundert geladenen Entscheidungsträger, die im Hotel Bayerischer Hof zusammenkommen, sondern auch an die breite Öffentlichkeit mit zahlreichen...

30. Januar 2017, von Wolfgang Ischinger

"Better Health Systems Strengthen Our Common Security"

"Health, security and stability are inextricably linked. As global instability and interconnectedness increase, so does the risk of a catastrophic outbreak," warnt Wolfgang Ischinger im Jahrbuch des World Health Summit.

28. Januar 2017, von Focus

"Ich sehe in Trump eine Art Wecker, der gerade ganz laut schellt"

"Wenn Trump glaubt, die Beziehungen zu den EU-Staaten bilateralisieren zu können, wäre das der Beginn einer ernsten Krise in den transatlantischen Beziehungen", warnt der MSC-Vorsitzende Ischinger im Focus-Interview.

20. Januar 2017, von MSC

MSC co-hosts Global Security Dinner at World Economic Forum Davos

On February 19, 2017, during the World Economic Forum's Annual Meeting in Davos, the MSC co-hosted a Dinner on Global Security.

18. Januar 2017, von ZDF

"Weckruf für Europa"

"Wenn wir [Europa] jetzt nicht aufwachen, und uns zusammenraufen können, mit einer Stimme sprechen, wann dann?", fragt Ischinger in der ZDF-Sendung "Frontal 21" mit Blick auf die transatlantischen Beziehungen unter Donald Trump.

16. Januar 2017, von BILD

"Trump hat die EU nicht verstanden"

Im Interview mit BILD betont Wolfgang Ischinger, die EU müsse gegenüber Donald Trump mit einer Stimme sprechen und klarstellen, dass sie sein "bester Partner" sei und nicht etwas, das man in bilaterale Beziehungen auflöse.

14. Januar 2017, von rbb inforadio

"Mehr Selbstverantwortung für Europa"

Der MSC-Vorsitzende Wolfgang Ischinger im Interview mit dem "rbb inforadio" über die neue Unsicherheit im transatlantischen Verhältnis und die Zukunft der westlichen liberalen Ordnung.

13. Januar 2017, von WELT

"Frau Merkel muss sich warm anziehen"

Im WELT-Interview warnt der MSC-Vorsitzende Ischinger vor russischer Propaganda im Bundestagswahlkampf und fordert "maximale Transparenz und Aufklärung".

12. Januar 2017, von STERN

"Am Beginn einer Epoche des Illiberalismus"

"Der Westen als Idee steckt in einer handfesten Identitätskrise", sagt der MSC-Vorsitzende Ischinger im Interview mit dem "Stern".

05. Januar 2017, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Januar 2017: "The European Union Can Emerge From 2017 Stronger, If It Survives"

"Next year could be the most consequential for Europe since the Berlin Wall fell, or maybe even since the end of World War II," betont der MSC-Vorsitzende Wolfgang Ischinger in einem Meinungsbeitrag für TIME. "It is no...

04. Januar 2017, von DW

"Wir brauchen ein europäisches FBI"

"Wir können uns keinen US-Präsidenten leisten, der wie ein Inselkönig handelt", so Ischinger im "DW"-Interview. Stattdessen müsse die USA auch künftig mit globaler Verantwortung agieren.

04. Januar 2017, von Kostiantyn Yelisieiev

"Respect for Ukraine Vital for a Lasting Peace"

A response to Victor Pinchuk's Wall Street Journal op-ed from 30 December 2016. This article was linked here at the request of the Ukrainian Consul General in Munich.

03. Januar 2017, von SWR2

"Maximale Unberechenbarkeit"

Die zahlreichen sicherheitspolitischen Krisen Anfang 2017 beinhalten neben Risiken vor allem für Europa auch die Chance, künftig "stärker mit einer Stimme zu sprechen", so Ischinger im SWR2-Interview.

02. Januar 2017, von Münchner Merkur

"Am Anfang einer Ära des Illiberalismus"

"Ich erwarte mir vom ersten Auftritt der Trump-Administration in Europa bedeutende Weichenstellungen für das transatlantische Verhältnis", so Ischinger im Interview mit dem "Münchner Merkur" mit Blick auf die 53. MSC.

30. Dezember 2016, von Victor Pinchuk

"Ukraine Must Make Painful Compromises for Peace With Russia"

"Instead of issuing ever-shriller appeals, we must also adapt to the new reality, and help our international friends help us," argues Ukrainian industrialist and philanthropist Victor Pinchuk in the "Wall Street Journal".

20. Dezember 2016, von Wolfgang Ischinger

Thank you for participating in the Junior Ambassadors contest

"Congratulations to the three winners of our Junior Ambassadors contest. I would also like to thank all other participants for their time, efforts and thoughtful writing," Wolfgang Ischinger writes about the just-concluded MSC...

20. Dezember 2016, von TIME

"The European Union Can Emerge From 2017 Stronger, If It Survives"

"Next year could be the most consequential for Europe since the Berlin Wall fell, or maybe even since the end of World War II," betont der MSC-Vorsitzende Wolfgang Ischinger in einem Meinungsbeitrag für TIME. "It is no...

19. Dezember 2016, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Dezember 2016: "A Call to Arms Control"

"The current situation is more dangerous than at any time since the end of the Cold War" schreibt Wolfgang Ischinger in der Dezemberausgabe unserer "Monthly Mind"-Kolumne. "This is why there is great urgency to enhance...

16. Dezember 2016, von NTI

Nukleare Gefahren in Europa reduzieren – Neuer Bericht der Nuclear Threat Initiative

Die Streitkräfte Russlands, der USA und Europas operieren im Baltikum und in Osteuropa, in und über dem Atlantik sowie im Nahen und Mittleren Osten in immer größerer Nähe zueinander – und das Risiko von militärischen...

15. Dezember 2016, von DLF

"Neue Gespräche zwischen Washington und Moskau wünschenswert"

Angesichts "wachsender Gefahren militärischer wie auch nuklearer Konfrontation" brauche es nun vor allem wieder einen vernünftigen Dialog zwischen Washington und Moskau, so Ischinger im "Deutschlandfunk".

14. Dezember 2016, von BILD

"Westen hat in Syrien Glaubwürdigkeit verloren"

"Man kann nicht die Absetzung eines Diktators fordern, dann die Hände in den Schoß legen und hoffen, dass er freiwillig abtritt", so der MSC-Vorsitzende Ischinger in der "BILD"-Zeitung.

01. Dezember 2016, von MSC

"Europäische Charta der digitalen Grundrechte"

Wolfgang Ischinger ist einer der Unterzeichner der "Europäischen Charta der digitalen Grundrechte", deren Ziel es ist, eine Debatte über digitale Grundrechte unter Beteiligung aller Bürger Europas anzuregen.

30. November 2016, von Atlantic Council

Atlantic Council Middle East Strategy Task Force launches final report

"If there is a single take-away from this report, it is that the Middle East is not condemned to the current cycle of conflict," conclude the report's co-chairs Madeleine K. Albright and Stephen J. Hadley.

29. November 2016, von BILD

"Zivilbevölkerung in Syrien schützen"

"Wer das Problem ISIS mit Hilfe des Massenmörders Assad eliminieren will, bekämpft Symptom statt Ursache", so Ischinger in der BILD zur Lage in Syrien. Priorität müsse nun der Schutz der Zivilbevölkerung haben.

26. November 2016, von WELT

"Der Westen, das sind jetzt wir"

Im WELT-Interview fordert Ischinger Europa dazu auf, bis zum Dienstantritt Trumps entscheidende Pflöcke in der gemeinsamen Politik einzuschlagen und warnt den designierten US-Präsidenten vor Deals auf Kosten Europas.

24. November 2016, von Handelsblatt

"Die Europäer müssen mehr für Verteidigung ausgeben"

"Wenn es Trump gelingt, das Verhältnis zwischen den USA und Russland [...] zu verbessern, sollten wir Europäer das begrüßen", so Ischinger im Handelsblatt. Es dürfe nur nichts auf oder hinter dem Rücken der NATO-Partner passieren.

18. November 2016, von rbb

"Trump als Chance für Europa"

"Wir müssen uns darauf einstellen, dass von uns mehr verlangt wird", so Ischinger im rbb-inforadio zu den transatlantischen Beziehungen unter Trump. Dadurch müsse Europa "sicherheitspolitisch endlich erwachsen" werden.

18. November 2016, von ZDF

"Europa muss in die Trump-Offensive"

"Wir würden uns ja freuen, wenn Trump einen Ausgleich mit Präsident Putin sucht", betont Ischinger im "ZDF heute-journal". Das könne und dürfe er aber nur auf Basis einer Rückversicherung gegenüber den europäischen Alliierten.

14. November 2016, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind November 2016: "Don't Make the World Afraid Again"

"What should Europe expect from Trump?," fragt Wolfgang Ischinger in einem Meinungsbeitrag für "The New York Times" im Nachgang zu den US-Präsidentschaftswahlen.

12. November 2016, von New York Times

"What Europe Needs to Hear from Trump"

"Instead of waiting for the Trump inaugural speech, Europe should enumerate its own policy expectations and demonstrate how much the US can continue to benefit from a close partnership," writes Ischinger in the New York Times.

11. November 2016, von FOCUS

"Nie dagewesene transatlantische Verunsicherung"

"Ich wünsche mir, dass die Zeit des Sprücheklopfens vorbei ist und jetzt eine Zeit präsidialer Verantwortungsbereitschaft beginnt", so Ischinger im Focus-Interview. Europa müsse nun klare Erwartungen an Trump kommunizieren.

10. November 2016, von ZDF

"Europas Erwartungen an Trump kommunizieren"

Angesichts des Wahlsiegs von Trump dürfe man nun "nicht in Schockstarre verfallen", so Ischinger im ZDF-Morgenmagazin. Stattdessen sollten die EU-Staaten gemeinsam ihre Erwartungen an die künftige US-Administration kommunizieren.

10. November 2016, von ARD

"Europäer müssen lernen erwachsen zu werden"

Die Wahl von Donald Trump könnte bedeuten, dass die Zeiten vorbei seien, in denen Europa es sich "unter der amerikanischen Käseglocke" gemütlich machen konnte, betont der MSC-Vorsitzende Ischinger in den Tagesthemen.

06. November 2016, von MSC / BamS

"Eine Schande für den Westen"

Lesen Sie hier das gesamte Interview mit Wolfgang Ischinger, das in Auszügen in der heutigen "Bild am Sonntag" abgedruckt wurde.

02. November 2016, von MSC

"Wir dürfen der Sicherheit anderer Staaten nicht schaden, wenn wir unsere eigene stärken wollen"

Unter der Leitung des MSC-Vorsitzenden Wolfgang Ischinger trafen am 2. und 3. November 2016 führende Persönlichkeiten aus China, den pazifischen Nachbarstaaten und dem Westen beim Core Group Meeting der Münchner...

01. November 2016, von MSC

MSC veranstaltet zweites Core Group Meeting in Peking [Update]

Auf Einladung der chinesischen Regierung findet am 2. und 3. November das Core Group Meeting der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) in Peking statt. Nach 2011 ist es die zweite Veranstaltung der MSC in der chinesischen...

30. Oktober 2016, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Oktober 2016: "Chinas Ambitionen verändern die Weltordnung"

"Nichts kann die Weltordnung so sehr verändern wie Chinas Ambitionen und Chinas wachsendes politisches und ökonomisches Gewicht. Und nichts wäre in seinen globalen Auswirkungen potentiell so fatal und so disruptiv wie ein...

27. Oktober 2016, von Wolfgang Ischinger

"Gegen die Achse der Angst" - Wolfgang Ischinger im Tagesspiegel

"Wenn es heute die eine dringende Aufgabe für die westliche Politik gibt, dann ist es, neuen Gestaltungswillen zu entwickeln und Hoffnung zu verbreiten. Eine Politik der Zuversicht – dies wäre das Gegenteil einer Politik der...

19. Oktober 2016, von Tagesspiegel

"Keine Option ausschließen"

Anlässlich des Deutschlandbesuchs des russischen Präsidenten Putin betont Ischinger im Tagesspiegel die Notwendigkeit amerikanisch-russischer Gespräche. Dabei dürfe keine Option von vorne herein ausgeschlossen werden, auch die...

17. Oktober 2016, von ARD

"Die EU muss Flagge zeigen"

Der Westen habe in Syrien viel zu lange viel zu wenig getan, so Ischinger im "Bericht aus Berlin". Dass die EU in die Verhandlungen kaum eingebunden ist, sei ein "dramatischer Fehler", aber auch ihrer Schwäche geschuldet.

12. Oktober 2016, von Handelsblatt / MSC

"Europa hat in Syrien versagt"

"Europa müsste alles versuchen, um den Konflikt in Syrien zu beenden. Unsere Glaubwürdigkeit und Grundwerte stehen auf dem Spiel", kritisiert der MSC-Vorsitzende Ischinger in einem Meinungsartikel für das Handelsblatt.

11. Oktober 2016, von Focus

"Stoltenberg, Tusk und Schulz fordern Stärke gegenüber Russland"

Bei einer Podiumsdiskussion von "Menschen in Europa" in Kooperation mit der MSC diskutierten Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, EU-Ratspräsident Donald Tusk und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in Passau über die Zukunft...

10. Oktober 2016, von MSC

Lehren aus der Ebolakrise: MSC veranstaltet Health Security Roundtable im Rahmen des WHS in Berlin

Am 9. Oktober veranstaltete die Münchener Sicherheitskonferenz zusammen mit der M8 Alliance einen Health Security Roundtable am Rande des diesjährigen Weltgesundheitsgipfels im Auswärtigen Amt Berlin. Ziel der Veranstaltung war...

07. Oktober 2016, von MSC

Gegen die Achse der Angst: Ischinger fordert Politik der Zuversicht

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der "Speech of Hope" des ehemaligen US- Außenministers James F. Byrnes bezeichnet der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, in einer Rede am 7. Oktober in...

07. Oktober 2016, von MSC / MiE

MSC & Menschen in Europa: Jens Stoltenberg, Martin Schulz und Donald Tusk diskutieren in Passau über die Zukunft Europas

„Kann die große Idee Europa bestehen?“ Diese Frage diskutieren am Montag, den 10. Oktober 2016, NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, EU-Parlamentspräsident Martin Schulz und EU-Ratspräsident Donald Tusk bei einer...

05. Oktober 2016, von Hertie School

Hertie School eröffnet Forschungszentrum für internationale Sicherheitspolitik unter der Leitung von Wolfgang Ischinger

Das neue Zentrum für internationale Sicherheitspolitik (CISP) an der Hertie School of Governance nimmt am 5. Oktober seine Arbeit auf. In Partnerschaft mit der MSC wird sich das CISP der Forschung widmen, als Ort der öffentlichen...

03. Oktober 2016, von Wolfgang Ischinger

Rede des MSC-Vorsitzenden Wolfgang Ischinger zum Tag der Deutschen Einheit 2016

Diese Rede hielt der MSC-Vorsitzende Wolfgang Ischinger am Vorabend des Tages der Deutschen Einheit 2016 anlässlich des "Einheitsessen" im Kaisersaal in Berlin.

28. September 2016, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind September 2016: "Regeln, Ressourcen und Expertise: Rüsten für das digitale Zeitalter"

"Haben wir eine ausreichende Sicherheitsstrategie für das digitale Zeitalter?", fragt der MSC-Vorsitzende Wolfgang Ischinger in unserer neusten "Monthly Mind" Kolumne anlässlich des 4. MSC Cyber Security Summit am 19./20....

27. September 2016, von Handelsblatt

"Eine Schande für Europa"

Im Handelsblatt-Interview fordert der MSC-Vorsitzende Ischinger Europa dazu auf, konkrete politische und ökonomische Anreize setzen, um die Kriegsparteien in Syrien zu einem Einlenken zu bewegen. "Europa könnte versprechen, einen...

26. September 2016, von Wolfgang Ischinger

"Cyber-Attacken können Bundestagswahl beeinflussen"

Im Nachgang zum CSS Stanford fordert Ischinger in der BILD eine "umfassende Informations- und Kommunikationsstrategie, die der Desinformation den Kampf ansagt und in einer offenen Gesellschaft die Medienkompetenz stärkt."

20. September 2016, von MSC

"Governmental Silos Won't Work" – From the Debates at the MSC Cyber Security Summit in Stanford

Could the US presidential election be affected by cyberattacks? How can our critical infrastructures be better protected? How can digital growth be safeguarded? And what steps can and should governments and companies take to...

17. September 2016, von MSC / DTAG

Cybersicherheitsdebatte im Silicon Valley: MSC und Deutsche Telekom veranstalten 4. Cyber Security Summit

Die jüngsten Cyberangriffe auf die US-Demokraten, das globale Zahlungssystem SWIFT oder das Stromnetz der Ukraine machen deutlich: Der Austausch zum Thema Cybersicherheit ist heute wichtiger denn je. Deshalb versammeln die...

17. September 2016, von Wolfgang Ischinger

Regeln, Ressourcen und Expertise: Rüsten für das digitale Zeitalter

"Haben wir eine ausreichende Sicherheitsstrategie für das digitale Zeitalter?", fragt der MSC-Vorsitzende Wolfgang Ischinger in einem Focus-Beitrag anlässlich des 4. Cyber Security Summit von Münchner Sicherheitskonferenz und...

13. September 2016, von ZDF

"EU ist in Syrien außen vor"

Im ZDF-Morgenmagazin beklagt der MSC-Vorsitzende Ischinger mit Blick auf die Waffenruhe in Syrien die "Totalabwesenheit der EU". Europa brauche einen Fahrplan, um außen- und sicherheitspolitisch handlungsfähiger zu werden.

31. August 2016, von Børge Brende

Monthly Mind August 2016: "Strengthening, Not Politicizing Global Energy Markets"

"In a complex global security environment, we must avoid politicizing the energy markets. This is not only vital for the security of energy supply. It is also fundamental for maintaining and strengthening the world order that has...

31. August 2016, von MSC

New challenges for energy security in a world of transition

Under the auspices of the Munich Security Conference (MSC) and the Norwegian ONS Foundation and as part of the MSC energy security series, around 70 key leaders from the energy industry, politics and the security community...

31. August 2016, von Die Welt

"Die westliche Syrienpolitik war auf tönernen Füßen gebaut"

Im Interview mit der Zeitung "Die Welt" diskutiert der MSC-Vorsitzende Wolfgang Ischinger die westliche Strategie in Syrien, den dortigen Kursschwenk der türkischen Regierung sowie die Zukunft der westlichen Beziehungen zu...

29. August 2016, von Die Welt

"Die westliche Politik des Zuschauens"

In "Die Welt" fordert Ischinger einen Kurswechsel in der westlichen Syrienpolitik. Diese müsse "nicht von Illusionen und hochtrabenden Plänen [...], sondern von realpolitischen Einsichten in das Mögliche" geleitet sein.

24. August 2016, von Energy Post

"Grand transition requires new vision of energy security"

Anlässlich des ONS Summit Stavanger spricht der Generalsekretär des World Energy Council Christoph Frei im "Energy Post"-Interview über die "Triple Transition" im Energiebereich und deren Konsequenzen für Energiesicherheit.

02. August 2016, von MSC / Handelsblatt

"Zerfall der Weltordnung"

Im "Handelsblatt"-Interview konstatiert der MSC-Vorsitzende Ischinger eine "sich verschärfenden Krise der Weltordnungspolitik". Der Politik fehle es zunehmend an der Fähigkeit, Krisen präventiv zu verhindern oder schnell zu lösen.

13. Juli 2016, von MSC / DTAG

MSC und Deutsche Telekom veranstalten Cyber Security Summit im Silicon Valley

Die vierte Auflage des Cyber Security Summit von Münchner Sicherheitskonferenz und Deutscher Telekom findet im Silicon Valley statt. Am 19. und 20. September 2016 diskutieren rund 100 hochrangige internationale Vertreter aus...

13. Juli 2016, von MSC / rbb

"Es geht um vertrauensbildende Maßnahmen"

Die erneute Zusammenkunft des NATO-Russland-Rats ist laut Wolfgang Ischinger eine wichtige Chance. Dabei müsse es jetzt vor allem um gegenseitige Information und vertrauensbildende Maßnahmen gehen, betont er im "rbb inforadio".

08. Juli 2016, von MSC

European Defense Between Brexit, Warsaw, and Russia

On 7 July, the eve of the NATO Summit, Munich Security Conference (MSC) chairman Wolfgang Ischinger brought together defense leaders and experts from across the Alliance as well as Russia for an MSC European Defence Roundtable in...

05. Juli 2016, von Tobias Bunde

"NATO Summit Special Series: Germany"

In an article for the Atlantic Council's NATOSource, Tobias Bunde, Head of Policy & Analysis at the MSC, analyzes Germany's role in the Alliance ahead of the NATO Summit in Warsaw.

04. Juli 2016, von MSC

Ischinger Welcomes Emphasis on Defense Cooperation in new EU Global Strategy

"At the Munich Security Conference, we will closely monitor the follow-up by member states and will keep the future of EU defense as a priority item on our agenda," the chairman of the Munich Security Conference stressed.

04. Juli 2016, von MSC

Die NATO nach Warschau – MSC veranstaltet European Defence Roundtable & Young Leaders Reunion

Zwei hochkarätige Veranstaltungen der Münchner Sicherheitskonferenz im Zuge des NATO-Gipfels (8./9. Juli) in Warschau: die Munich Young Leaders Reunion und der European Defence Roundtable.

03. Juli 2016, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Juli 2016: "Das Russland-Paradox: Vom (richtigen oder falschen) Umgang mit Moskau"

Welche Grundsätze charakterisieren eine kluge Russlandpolitik? Wie sollte der Westen umgehen mit einem militärisch starken, doch strukturell und wirtschaftlich schwachen Land, das Grundsätze der europäischen Friedensordnung in...

02. Juli 2016, von MSC / BZ

"Wir brauchen ein NATO-Russland-Krisenzentrum"

Im Interview mit der "Berliner Zeitung" betont der MSC-Vorsitzende Ischinger die Bedeutung einer Doppelstrategie der NATO gegenüber Russland und fordert konkrete vertrauensbildende Maßnahmen, u.a. ein gemeinsames Krisenzentrum.

02. Juli 2016, von MSC / SPIEGEL

"Signal an die russische Bevölkerung"

Im "SPIEGEL"-Interview plädiert der MSC-Vorsitzende Ischinger dafür, die EU-Visumspflicht für Russen aufzuheben. "Das wäre ein wichtiges politisches Zeichen, dass wir die Menschen in Russland [...] nicht als unsere Feinde,...

23. Juni 2016, von MSC / ARD

"Verteidigung und Vertrauensbildung"

Leider hat eine "Spiegel Online"-Meldung heute Nachmittag die Aussagen von Wolfgang Ischinger zum NATO-Gipfel in der ARD-Sendung "Panorama" verkürzt und ohne Zusammenhang dargestellt. Wir dokumentieren hier den gesamten Wortlaut.

21. Juni 2016, von François Heisbourg

Monthly Mind Juni 2016: "Brexit and European Security"

Was würde ein "Brexit" für die europäische Sicherheit bedeuten? "Brexit would unleash a trifecta of political forces – souverainisme, federalism and separatism – which separately or in combination would have far-reaching...

15. Juni 2016, von MSC / DW

"Große Sorgen um Westbalkan"

Die EU habe in letzter Zeit zu wenig auf die Entwicklungen auf dem Westbalkan geachtet, kritisiert Ischinger im Interview mit der Deutschen Welle. "Wir sind weit davon entfernt, in diesen Staaten eine dauerhaft selbsttragende...

14. Juni 2016, von MSC / SWR2

"Wir müssen zweigleisig fahren"

Im SWR2-Interview fordert Ischinger eine westliche Doppelstrategie gegenüber Russland, basierend auf notwendigen Rückversicherungsmaßnahmen einerseits und einem gleichzeitigen Fokus auf die Wiederankurbelung des diplomatischen...

13. Juni 2016, von MSC / DW

"Im digitalen Zeitalter der Aufklärung"

"Wenn im Zeitalter der hybriden Kriegsführung die Wahrheit stirbt, muss der Westen möglichst viel objektive Aufklärung betreiben. Aber wie?," fragen Wolfgang Ischinger und Oliver Rolofs in einem Gastbeitrag für die Deutsche Welle.

07. Juni 2016, von MSC

MSC-Vorsitzender Ischinger trifft Präsident von Aserbaidschan in Berlin

Im Rahmen seines Besuchs in Berlin traf Präsident Ilham Aliyew auch den Vorsitzenden der MSC, Wolfgang Ischinger, zu gemeinsamen Gesprächen.

06. Juni 2016, von MSC / ELN

"What is the Future for EU-Russia Relations?"

"A transformation of Russia's policy, not accommodation with Moscow, should be the EU's goal." Dies ist eines der Ergebnisse einer neuen Umfrage unter den Mitgliedern des ELN, darunter auch der MSC-Vorsitzende Ischinger.

03. Juni 2016, von MSC

MSC veranstaltet Lunchdiskussion in Singapur

Am 3. Juni veranstaltete die MSC einen Lunch in Singapur zu regionaler Sicherheitszusammenarbeit in Asien-Pazifik. Die erste MSC-Veranstaltung in dem Stadtstaat fand im Vorfeld des IISS Shangri-La Dialogue 2016 statt.

30. Mai 2016, von MSC / POLITICO

"In search of Europe's confidence lost"

Am Rande des Dahrendorf-Forums spricht POLITICO mit Wolfgang Ischinger und Sir Robert Cooper über die Rolle Europas in der Welt. "We are half a billion people but we haven’t yet learned to behave like it", betont Ischinger im...

28. Mai 2016, von MSC

MSC-Vorsitzender Wolfgang Ischinger begrüßt Rücknahme der Amnestie für mazedonische Politiker

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC), Botschafter Wolfgang Ischinger, begrüßt die Entscheidung des mazedonischen Präsidenten Gjorge Ivanov, seine Begnadigungsentscheidung gegenüber zahlreichen mazedonischen...

27. Mai 2016, von MSC / POLITICO

"Mit Russland reden, Europa stärken"

Im POLITICO-Podcast spricht W. Ischinger über die westlichen Beziehungen zu Russland und das transatlantische Verhältnis. Mit Blick auf die EU fordert er "mehr Selbstbewusstsein, mehr Einigkeit, mehr Handlungsfähigkeit, mehr...

25. Mai 2016, von ELN

"Countering the Threats from the Middle East"

In ihrem vierten Paper warnt die "Task Force on Cooperation in Greater Europe" des ELN mit Blick auf den Krieg in Syrien vor dem Risiko einer militärischen Konfrontation involvierter Staaten angesichts fehlender effektiver...

25. Mai 2016, von MSC / dpa

"Ausschluss Russlands aus G8 war ein Fehler"

"Weder die Ukraine-Krise noch der Syrien-Konflikt sind ohne Russland zu lösen", so Ischinger im DPA-Interview zum Auschluss Russlands aus der G8. Die G7 könne jedoch als Wertegemeinschaft manches leisten, wozu weder die frühere...

20. Mai 2016, von Tobias Bunde

Monthly Mind Mai 2016: "NATO Back on Dual-Track?"

Was müssen Kernelemente einer zukünftigen Strategie der NATO gegenüber Russland sein? "To send a signal of unity and resolve, supported across the Alliance, [...] NATO needs both deterrence and dialogue", argumentiert Tobias...

26. April 2016, von MSC / ZDF

"Bekenntnis zu EU großer historischer Fortschritt"

Anlässlich des Deutschlandbesuchs von US-Präsident Obama begrüßt Ischinger im ZDF, dass die Skepsis der USA einem klaren Bekenntnis zur EU gewichen sei, und fordert konkrete Schritte Europas zugunsten von mehr Sicherheit.

25. April 2016, von MSC / ARD

"Obama macht Europa Mut"

Hinter dem "starken Bekenntnis zu Europa" stecke auch die Ermahnung, Europa solle "endlich erwachsen werden" und sich um seine eigene Sicherheit kümmern, kommentiert W. Ischinger in der ARD die Rede des US-Präsidenten Obama in...

25. April 2016, von MSC

"Perfekter Sturm oder neuer Kalter Krieg?"

Lesen Sie hier den Konferenzbericht zur 52. Münchner Sicherheitskonferenz von Vera Lamprecht und Lisa Marie Ullrich, der in der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik erschienen ist.

19. April 2016, von MSC / DW

"NATO und Russland brauchen Krisenstab"

Im DW-Interview begrüßt Wolfgang Ischinger die Wiederaufnahme der Gespräche im NATO-Russland-Rat und fordert "ein permanentes, am besten sieben Tage die Woche tagendes gemeinsames militärisches Krisenverhinderungsgremium."

18. April 2016, von MSC / Welt

"Wir müssen die Europäische Union hart machen"

Im "Welt"-Interview fordert W. Ischinger konkrete Schritte zugunsten einer krisenfesten und resilienten EU. "Dann kann die EU sagen: Wir schaffen Sicherheit. Dann wird sie auch den Rückhalt der Bürger finden."

15. April 2016, von MSC

"Afrikas sicherheitspolitische Herausforderungen sind die Belange der Welt"

Der gemeinsame Kampf gegen Terror und Extremismus, Krisenprävention und -management in Nord- und Ostafrika sowie Sicherheitsrisiken, die von Epidemien und Klimawandel ausgehen, waren zentrale Themen des Core Group Meetings der...

14. April 2016, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind April 2016: "Europa, Afrika und die dschihadistische Bedrohung"

"Unser südlicher Nachbarkontinent droht zur gefährlichsten Front im Kampf gegen den Terror zu werden. Und das ist mitnichten nur ein afrikanisches Problem", schreibt Wolfgang Ischinger in unserer neuesten "Monthly Mind" Kolumne...

14. April 2016, von MSC

Nord-Süd-Sicherheitsdialog stärken: MSC tagt erstmals in Afrika [Update vom 14.04.]

Am 14. und 15. April findet zum ersten Mal ein Core Group Treffen der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) auf dem afrikanischen Kontinent statt. Zu den wichtigsten Themen der zweitägigen Veranstaltung in Addis Abeba gehören der...

13. April 2016, von MSC / DW

"Sicherheit in und für Afrika ganz oben auf der Tagesordnung"

Anlässlich des MSC Core Group Meetings in Addis Abeba am 14. & 15. April spricht W. Ischinger im Interview mit der Deutschen Welle über Gründe für und Themen der ersten MSC-Veranstaltung auf afrikanischem Boden.

08. April 2016, von MSC

Ischinger begrüßt Wiedereinberufung des NATO-Russland-Rats

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger, zugleich Vorsitzender des "Panel of Eminent Persons" der OSZE, hat die heute getroffene Entscheidung, die Funkstille zwischen Nato und Russland zu...

02. April 2016, von MSC / rbb

"Er konnte meisterhaft Vertrauen schaffen"

Im Interview mit dem RBB-Inforadio zum Tod Hans-Dietrich Genschers würdigt W. Ischinger die Verdienste des ehemaligen deutschen Außenministers. Insbesondere seine Fähigkeit, Vertrauen schaffen zu können, sei ein maßgeblicher...

01. April 2016, von MSC

Wolfgang Ischinger zum Tod von Hans-Dietrich Genscher

Im Alter von 89 Jahren ist der langjährige deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher gestern verstorben. Wolfgang Ischinger, der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz und langjähriger Mitarbeiter im Büro von...

31. März 2016, von MSC / DKultur

"Deutschland muss beim Nukleargipfel führende Rolle übernehmen"

Das Risiko einer nuklearen Eskalation ist so groß wie nie zuvor seit dem Ende des Kalten Krieges, betont Wolfgang Ischinger im Interview mit "Deutschlandradio Kultur" anlässlich des vierten Nuclear Security Summit.

31. März 2016, von MSC / NTI

"A Call to Action" on Nuclear Terrorism: Add your Voice to Prevent Nuclear Terrorism

Anlässlich des Nuclear Security Summit in Washington ruft die Nuclear Threat Initiative zu einer Beschleunigung der internationalen Anstrengungen bei der Beseitigung von Nuklearmaterial auf. Unterzeichnen auch Sie den Aufruf!

31. März 2016, von Jean-Marie Guéhenno

Monthly Mind März 2016: "Answering the Threats Posed by the Islamic State"

Wie kann und soll Europa – und die Weltgemeinschaft als Ganzes – auf die Terroranschläge in Brüssel und andernorts reagieren?, fragt Jean-Marie Guéhenno, Präsident und CEO der International Crisis Group, in der neuesten "Monthly...

29. März 2016, von MSC

Wir suchen Werkstudierende - bewerben Sie sich jetzt!

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir sowohl in München als auch in Berlin ab Mai 2016 WerkstudentInnen. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Mitarbeit in einem jungen, motivierten Team.

29. März 2016, von MSC / Nikolaus von Bomhard, FAZ

"Schwarzer Schwan und Vogel Strauss"

"Wir brauchen in den Staaten wie in den Unternehmen eine schonungslose und umfassende Sicht auf die Risiken in Politik, Wirtschaft und Natur", schreibt Nikolaus von Bomhard, Vorstandsvorsitzender der Munich Re, in einem...

21. März 2016, von MSC

"Der Iran zurück auf der Weltbühne?" - Diskussion im rbb-Inforadio

Seit dem Atomabkommen von Wien im Juli 2015 gewinnt der Iran zunehmend an internationalem Gewicht. Ist das Land damit zurück auf der Weltbühne? Debatte mit Wolfgang Ischinger, Omid Nouripour u.a.

02. März 2016, von MSC / War on the Rocks

"A Tale of Two Speeches: U.S.-Russian Relations Through the Lens of Munich"

Ein Podcast von "War on the Rocks" diskutiert mit MSC-Teilnehmern, u.a. John McCain, über die Bedeutung der Münchner Reden Wladimir Putins und Dmitri Medwedews für die US-russischen Beziehungen.

24. Februar 2016, von MSC

Das war die 52. Münchner Sicherheitskonferenz - Analysen und Berichte

Welche Münchner Themen, Nachrichten und Entwicklungen waren besonders wichtig? Eine Auswahl von Analysen und Presseberichten aus internationalen Leitmedien.

14. Februar 2016, von MSC

Speech by Dr. Riad Hijab at the 52nd Munich Security Conference (MSC)

14 February 2016 Ladies and Gentlemen, The 52nd Munich Security Conference convenes against a backdrop of unprecedented security tensions in Syria and the region, due to a faltering political process, intensified Russian...

12. Februar 2016, von MSC

Jetzt verfügbar: Agenda und Teilnehmerliste der 52. MSC

Laden Sie hier die Agenda der 52. Münchner Sicherheitskonferenz und die aktuelle Teilnehmerliste herunter.

11. Februar 2016, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Februar 2016: "Boundless Crises, Reckless Spoilers, and Helpless Guardians"

"The international order may be in its worst shape since the end of the Cold War. Those trying to keep the peace are overwhelmed and often helpless in the face of seemingly endless crises and reckless spoilers. When world leaders...

11. Februar 2016, von MSC

Live von der 52. Münchner Sicherheitskonferenz

Auch dieses Jahr hat die interessierte Öffentlichkeit wieder diverse Möglichkeiten, einen umfangreichen Einblick in die Debatten auf der 52. Münchner Sicherheitskonferenz zu erhalten. Hierfür nutzt die Münchner...

10. Februar 2016, von MSC

Münchner Sicherheitskonferenz verleiht diesjährigen Ewald-von-Kleist-Preis für die erfolgreichen Pariser Klimaverhandlungen

Der Ewald-von-Kleist-Preis der Münchner Sicherheitskonferenz geht in diesem Jahr an die Chefin des UN-Klimasekretariats Christiana Figueres und den französischen Außenminister Laurent Fabius. Damit werden beide Politiker für ihre...

09. Februar 2016, von MSC

Entgrenzte Konflikte, begrenzte Fähigkeiten – Die Schwächen der internationalen Ordnung stehen im Mittelpunkt der Debatten der 52. Münchner Sicherheitskonferenz

Vom 12. bis 14. Februar 2016 wird München wieder zur Bühne für die wichtigsten sicherheitspolitischen Entscheidungsträger: Auf der 52. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) werden sich unter dem Vorsitz von Botschafter Wolfgang...

09. Februar 2016, von MSC / ARD

"Hier muss ernsthaft mit Russland gesprochen werden"

In den "Tagesthemen" betont W. Ischinger die Schwierigkeiten eines Friedensprozesses für Syrien. Erst wenn alle Parteien glaubten, "dass sie ihre Ziele auf dem Schlachtfeld nicht mehr erreichen", sei ein Friedensabkommen möglich.

09. Februar 2016, von MSC / DW

"Konflikte sind grenzenlos"

"Der Syrienkrieg, die Flüchtlingskrise, Cyberangriffe, dschihadistischer Terror - all diese Herausforderungen überschreiten Grenzen. Und wir haben es noch nicht geschafft, sie gemeinsam effektiv anzugehen", so Ischinger im...

08. Februar 2016, von MSC

#msc2016: Trolls, Hackers and Extremists – The Fight for a Safe and Open Web

Die Münchner Sicherheitskonferenz, das US-Generalkonsulat in München und das Amerikahaus laden ein zu einer Podiumsdiskussion am Vorabend der Münchner Sicherheitskonferenz (11. Februar, 16h) im Hotel Bayerischer Hof.

05. Februar 2016, von MSC / BR

"52. Münchner Sicherheitskonferenz: Syrien-Krieg im Mittelpunkt"

Der Krieg in Syrien, der Ukraine-Konflikt, die aktuelle Flüchtlingskrise und die internationale Terrorgefahr sind die beherrschenden Themen der 52. MSC, berichtet der BR nach der MSC-Pressekonferenz im Münchner Presseclub.

02. Februar 2016, von MSC

Münchner Sicherheitskonferenz "Beste Think Tank Konferenz der Welt"

In dem jüngsten "Global Go To Think Tank Index" der University of Pennsylvania ist die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) bereits zum dritten Mal in Folge als beste "Think Tank Conference" weltweit bewertet worden.

29. Januar 2016, von MSC / DW

"Die Ohnmacht der Außenpolitik"

Die "Deutsche Welle" berichtet über den MSC-Auftakt in Berlin und den neuen Munich Security Report. "Angesichts des Kriegs in Syrien und der Flüchtlingskrise muss sich die Außenpolitik auf unangenehme Fragen einstellen."

29. Januar 2016, von MSC

Feststellung von Wolfgang Ischinger zum Interview im "Deutschlandfunk" am 29.01.

Zum heute im "Deutschlandfunk" geführten Interview zu den Syrien-Verhandlungen erklärt der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger: "Ich stelle ausdrücklich fest, dass ich keineswegs...

29. Januar 2016, von MSC / DLF

Wolfgang Ischinger im "Deutschlandfunk" zu den Schwierigkeiten der Syrien-Verhandlungen

Im Interview warnt W. Ischinger vor Hoffnungen auf einen schnellen Durchbruch bei den geplanten Syrien-Friedensgesprächen. "Die Aussichten, hier zu einem raschen Durchbruch zu kommen, halte ich für relativ gering."

28. Januar 2016, von MSC

"A new Boundlessness of Conflict" - Vom Berliner MSC-Auftakt 2016

Europas Umgang mit der Flüchtlingskrise stand im Zentrum der Beiträge von Kofi Annan, Peter Altmaier und Wolfgang Schüssel bei der MSC-Auftaktveranstaltung in Berlin. Die MSC präsentierte auch den neuen Munich Security Report.

27. Januar 2016, von MSC / FAZ

"Münchner Sicherheitsreport: Eine Ära der Instabilität ist angebrochen"

Zur Veröffentlichung des neuen Munich Security Reports schreibt die FAZ: "Europa blockiert sich selbst, Amerika hält sich zurück. Der Westen glaubt nicht mehr an sich, diagnostiziert die Münchner Sicherheitskonferenz."

27. Januar 2016, von MSC / DW

"Munich Security Report: Dawn of an era of global instability?"

"The Munich Security Report [...] presents a bleak strategic outlook for 2016. We could be witnessing the beginning of a more unstable international era," writes DW on the occasion of the 2016 Munich Security Report's release.

27. Januar 2016, von MSC

MSC veröffentlicht Munich Security Report 2016

Im Vorfeld der vom 12. bis 14. Februar 2016 stattfindenden 52. Münchner Sicherheitskonferenz gibt die MSC unter dem Titel "Boundless Crises, Reckless Spoilers, Helpless Guardians" zum zweiten Mal den Munich Security Report, einen...

25. Januar 2016, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Januar 2016: "Back From the Brink, Back to Diplomacy"

Wie kann die europäische Sicherheitsordnung gestärkt werden? "We do not need new rules, but [...] we need to create a context where the existing rules can work", schreibt Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner...

21. Januar 2016, von MSC

Russischer Premierminister Dmitri Medwedew nimmt an MSC teil

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC), Botschafter Wolfgang Ischinger, begrüßt die Ankündigung der Teilnahme des russischen Premierministers Dmitri Medwedew an der 52. Münchner Sicherheitskonferenz vom 12.-14....

21. Januar 2016, von MSC / Welt

"Die gefährlichste Weltlage seit dem Ende des Kalten Kriegs"

Der Rückzug europäischer Staaten auf nationale Inseln wäre ein "historischer Holzweg", betont W. Ischinger im Interview mit der Zeitung "Die Welt". Gleichzeitig fordert er eine größere sicherheitspolitische Handlungsfähigkeit der...

19. Januar 2016, von MSC

Wer kommt nach München zur 52. Münchner Sicherheitskonferenz?

Der Krieg in Syrien, die Flüchtlingskrise sowie die Zukunft der europäischen Sicherheitsordnung stehen im Mittelpunkt der Debatten auf der 52. Münchner Sicherheitskonferenz, die vom 12. bis 14. Februar unter dem Vorsitz von...

18. Januar 2016,

18. Januar 2016, von MSC / IP

"Eine Zukunftsaufgabe für die EU"

Im Interview mit der Fachzeitschrift "Internationale Politik" fordert W. Ischinger "eine umfassende europäische Strategie", inklusive einer Art Helsinki-Prozess, für den Nahen und Mittleren Osten.

10. Januar 2016, von MSC / Berliner Morgenpost

"Ein Mann von Welt, der in Berlin ein Zuhause gefunden hat"

Im Interview mit der "Berliner Morgenpost" gibt W. Ischinger Einblicke in sein Leben und seine Einschätzungen des aktuellen Weltgeschehens. "Ich glaube, die Lage in und um Europa war in den letzten zwei Jahrzehnten noch nie so...

05. Januar 2016, von MSC / dpa

"Putin soll sich in München erklären"

"Erläuterungen von Putin persönlich zu den Gründen für die russische Politik in Syrien, aber auch in der Ukraine wären besonders interessant", so W. Ischinger mit Blick auf eine mögliche Teilnahme Putins an der nächsten MSC.

04. Januar 2016, von MSC / Rheinische Post

"Der Kampf gegen den IS dauert viele Jahre"

Mit Blick auf das westliche Engagement in Syrien fordert Wolfgang Ischinger in der "Rheinischen Post" einen "langen Atem und strategische Geduld". Dabei müsse besonders die EU stärker mit einer Stimme sprechen.

15. Dezember 2015, von MSC / TagesWoche

"Bis heute ist aus dem Waffenstillstand kein wirklicher Friede geworden"

Im Interview mit der TagesWoche spricht Wolfgang Ischinger über die Dayton-Verhandlungen und zieht Lehren aus dem Abkommen für die heutige Zeit. "Die Beendigung des Kriegs ist noch lange nicht die Herstellung des Friedens."

03. Dezember 2015, von MSC / DW

"Notwendigkeit eines Prozesses, der auch mittel- und langfristige Probleme angeht"

"Wenn es 1975 im Kalten Krieg mit der atomaren Bedrohung möglich war, ein Vertrauenssystem aufzubauen, warum sollte das 2015 nicht gelingen?", so W. Ischinger anlässlich der Präsentation des Abschlussberichts des "Panel of...

03. Dezember 2015, von MSC

Panel of Eminent Persons presents Final Report at the 22nd OSCE Ministerial Council

"We propose a return to diplomacy. We need a robust diplomatic process, which is designed to replace mutual recrimination with rebuilding trust. Without military activity, without propaganda, without rhetoric," said Ambassador...

30. November 2015, von MSC / Handelsblatt

"Der Angriff in Paris ist ein Angriff gegen uns"

"Europa sollte die Initiative zur Kriegsbeendigung in Syrien nicht wie in früheren Jahrzehnten den USA und Russland überlassen", fordert Wolfgang Ischinger nach den Anschlägen in Paris im Interview mit dem Handelsblatt.

27. November 2015, von MSC / ZDF

"Angst, Panik, Krieg – alte Antworten auf den neuen Terror?"

"Es ist absurd zu glauben, dass Wegducken hilft," sagte Wolfgang Ischinger am Donnerstag Abend bei "Maybrit Illner". Im Zentrum der ZDF-Talkshow stand die Debatte über eine westliche Strategie im Kampf gegen den "IS".

25. November 2015, von MSC / DLF

"Wie bei Muskelspielen unter Halbwüchsigen"

Im "Deutschlandfunk"-Interview bezeichnet Wolfgang Ischinger die Spannungen zwischen Russland und der Türkei als absehbar und fordert "laufende, permanente Kontakte auf militärischer Ebene zwischen der NATO und Russland".

19. November 2015, von MSC

Reducing the vulnerabilities of digitized societies: MSC Cyber Security Roundtable in Berlin

On November 19, around thirty European leaders in the field of cybersecurity came together in Berlin for a Munich Security Conference Cyber Security Roundtable at the margins of the German IT summit.

18. November 2015, von Nathalie Tocci

Monthly Mind November 2015: "The EU's Strategic Reflection on an EU Global Strategy"

A world that is increasingly connected, contested and complex - what does this strategic assessment, presented by High Representative Mogherini in June, mean for a new EU Global Strategy?, asks Nathalie Tocci in our latest...

18. November 2015, von MSC / Stern

"Wir haben vier Jahre verschwendet"

"Die EU hat immer noch keine glaubhafte Syrien-Strategie. Das muss jetzt Chefsache sein", fordert Wolfgang Ischinger im Interview mit dem "Stern". Auch Deutschland müsse hier seinen Beitrag leisten.

17. November 2015, von MSC / BR

"Wir müssen alles tun, um die Finanzierungsquellen des IS trockenzulegen"

Im Interview mit dem "BR" fordert W. Ischinger von EU- und NATO-Staaten ein breiteres Engagement im Kampf gegen den IS. Dabei dürfe die Debatte jedoch nicht nur auf die Frage nach Militäreinsätzen verkürzt werden.

17. November 2015, von MSC / SRF

"Europa muss sich stärker engagieren"

Nach den Anschlägen in Paris warnt Wolfgang Ischinger im Interview mit dem "Schweizer Radio und Fernsehen" vor falschen Reaktionen und fordert einen verstärkten europäischen Einsatz in der Krisenregion Nahost.

13. November 2015, von MSC / DLF

"Moskaus Pläne nicht automatisch ablehnen"

"Im Prinzip haben wir jetzt zum ersten Mal einen ernsthaften Versuch, das Problem anzupacken", betont Wolfgang Ischinger im Deutschlandfunk anlässlich der Syrien-Konferenz in Wien. Auch mit Russlands Plan könne man arbeiten.

02. November 2015, von MSC / DLF

"Die eigentlich schwierige Aufgabe fängt erst dann an, wenn die Waffen schweigen"

In einem "Deutschlandfunk"-Beitrag zu den Friedensverhandlungen von Dayton, die vor 20 Jahren begannen, berichtet Wolfgang Ischinger von seinen Erfahrungen als Leiter der deutschen Delegation.

26. Oktober 2015, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Oktober 2015: "Deutschland und Russland: Vom Scheitern zum Neubeginn?"

"Wenn wir Bilanz ziehen über 25 Jahre deutsch-russische Beziehungen, sind wir mit der Vision einer vertrauensvollen Partnerschaft – leider – gescheitert", schreibt Wolfgang Ischinger in unserer neuesten "Monthly Mind" Kolumne und...

23. Oktober 2015, von MSC / Phoenix

"Europa muss mit einer gemeinsamen Stimme sprechen"

Im Interview mit "Phoenix" am Rande des Petersburger Dialogs spricht Wolfgang Ischinger über die Rolle Russlands und Aufgaben für Europa in der Syrien-Krise.

23. Oktober 2015, von Wolfgang Ischinger, FAZ

"Neubeginn nach dem Scheitern?"

Anlässlich des Petersburger Dialogs skizziert Wolfgang Ischinger in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" Elemente einer Strategie, um die Kluft zwischen Russland und Europa zu überbrücken.

18. Oktober 2015, von MSC

"Den politischen Prozess in Syrien beginnen"

Eine Gruppe von Entscheidungsträgern, u.a. die Außenminister Irans und Deutschlands, sind am 17. Oktober beim Core Group Meeting der Münchner Sicherheitskonferenz in Teheran zusammengekommen, um Möglichkeiten zur Beendigung des...

17. Oktober 2015, von MSC / DW

"We need strategic patience"

At the margins of the MSC Core Group Meeting in Tehran, Wolfgang Ischinger spoke with Deutsche Welle about prospects for wider cooperation with Iran.

17. Oktober 2015, von MSC / heute

"Ischinger: EU hat keine Syrien-Strategie"

"Es muss eine große diplomatische Offensive des Westens im Nahen und Mittleren Osten geben", fordert W. Ischinger im Interview mit "heute.de" anlässlich des Core Group Meetings in Teheran.

16. Oktober 2015, von MSC / rbb

"Ischinger sieht Iran in einer Schlüsselrolle beim Syrien-Konflikt"

Ohne Iran sei in der Region wenig zu bewerkstelligen, so W. Ischinger im "rbb inforadio". "Darum gilt es, auszuloten, ob es Chancen gibt, mittel- und langfristig in der einen oder anderen Frage zusammenzuarbeiten."

15. Oktober 2015, von MSC / Tagesspiegel

"Wir müssen mit dem Iran reden"

Jetzt sei der Zeitpunkt gekommen, um intensiv mit Teheran über den syrischen Bürgerkrieg und andere Krisen in der Region zu sprechen, betont W. Ischinger im Tagesspiegel anlässlich des Core Group Meetings in Teheran.

14. Oktober 2015, von MSC

Münchner Sicherheitskonferenz tagt erstmals in Teheran

Die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) wird am 17. Oktober 2015 mit ihrer Konferenzreihe MSC Core Group Meeting erstmals in Teheran tagen. Im Fokus der gemeinsam mit dem Institute for Political and International Studies (IPIS)...

12. Oktober 2015, von MSC / Dahrendorf Forum

"The Crisis in European Security" - eine Dahrendorf Forum Debatte mit Wolfgang Ischinger

Am 8. Oktober diskutierte Wolfgang Ischinger gemeinsam mit anderen Experten im Rahmen des Dahrendorf Forums über Ursachen und Auswege aus der gegenwärtigen Krise der europäischen Sicherheitsordnung.

07. Oktober 2015, von Bruce W. McConnell, EWI

"What Do the Obama-Xi Agreements Mean for Cyber?"

Bruce McConnell, Senior Vice President des EastWest Institutes, analysiert, was die jüngsten Vereinbarungen zwischen den USA und China im Rahmen des Staatsbesuchs des chinesischen Präsidenten Xi für den Cyberspace bedeuten.

02. Oktober 2015, von MSC / OSCE

Panel of Eminent Persons gathers in Belgrade for consultations

"The crisis in and around Ukraine has underscored the enduring relevance and the need to reaffirm, strengthen and safeguard the Helsinki principles," said OSCE Chairperson Ivica Dačić while addressing the Panel in Belgrade.

29. September 2015, von MSC / DLF

"Was fehlt, ist eine gemeinsame Haltung der EU"

Im "Deutschlandfunk" fordert W. Ischinger eine Syrienkonferenz mit allen Beteiligten und betont die Notwendigkeit einer gemeinsamen EU-Strategie: "Wenn wir mit einer Stimme sprechen würden, können die anderen das nicht...

25. September 2015, von MSC

"Die EU muss kraftvoll als Akteur auftreten" - Wolfgang Ischinger im ARD-Morgenmagazin

"Das bedeutet nicht nur Hilfe an die betroffenen Staaten, das bedeutet diplomatische Initiativen, und dass muss auch bedeuten, dass wir bereit sind, uns an Überlegungen zu möglichen militärischen Optionen zu beteiligen."

21. September 2015, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind September 2015: "Antworten auf die Flüchtlingskrise: Elemente einer außenpolitischen Strategie"

"Was könnten Elemente einer Strategie sein, die jenseits humanitärer Großherzigkeit versucht, die Großkatastrophe im Nahen Osten an den Wurzeln zu packen?", fragt Wolfgang Ischinger im Nachrichtenmagazin "Focus" vom 19. September...

21. September 2015, von MSC / DW

"Militäreinsatz in Syrien prüfen"

Im Interview mit der Deutschen Welle fordert Wolfgang Ischinger den Westen dazu auf, militärische Optionen für Syrien nicht grundsätzlich auszuschließen und betont die Bedeutung gemeinsamen Handelns mit Russland.

18. September 2015, von MSC / OSCE

Roundtable discussion by OSCE Panel of Eminent Persons in Brussels

On September 15, members of the Panel of Eminent Persons met in Brussels to discuss the crisis in and around Ukraine and the future of European security. The event was jointly organized by the OSCE, the Egmont Institute, the...

16. September 2015, von MSC

Wann, wenn nicht jetzt? Debatten über die Stärkung der europäischen Verteidigung

Die verschiedenen Krisen, mit denen Europa derzeit konfrontiert wird – vom Konflikt in und um die Ukraine über die Griechenland-/Eurokrise und die dramatische Entwicklung der Flüchtlingskrise bis hin zum Krieg in Syrien –...

15. September 2015, von MSC / Merkur

"Diplomatische Groß-Initiative für Syrien"

"Es ist überfällig, in Europa nicht nur Abwehrschritte zu unternehmen, sondern eine diplomatische Groß-Initiative zu starten", sagte Wolfgang Ischinger im Gespräch mit dem "Münchner Merkur".

15. September 2015, von MSC / DLF

"Kollektives Wegschauen des Westens"

Das kollektive Wegschauen und Nichthandeln des Westens sei mitursächlich für den Flächenbrand in Syrien, betont W. Ischinger im "Deutschlandfunk" und fordert eine neue diplomatische Initiative unter Einbezug Russlands.

11. September 2015, von Wolfgang Ischinger

"Mehr Mut zur Einigkeit, bitte!"

"Wann, wenn nicht jetzt, schöpfen wir endlich die Möglichkeiten zu echter verteidigungspolitischer Kooperation im Geiste des europäischen Integrationsgedanken aus?", fragt Wolfgang Ischinger in einem Meinungsbeitrag anlässlich...

09. September 2015, von MSC

MSC Cyber Security Roundtable in New York zu Normen und Regeln im Cyber-Raum

Wie können fundamentale Normen für den Cyber-Raum entwickelt werden, die Demokratien genau wie autoritäre Staaten und vielfältige nicht-staatliche Akteure für sinnvoll und notwendig erachten? Ist eine Art Cyber-Waffenkontrolle...

03. September 2015, von MSC / Hertie

Ischinger übernimmt Professur an der Hertie School of Governance

Mit Beginn des neuen akademischen Jahres und dem Start des "Master of International Affairs"- Programms übernimmt Wolfgang Ischinger die Professur für "Security Policy and Diplomatic Practice" an der Hertie School.

03. September 2015, von MSC

European Defence 2015: Lessons from the Crises – Impulses for Integration

Die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) veranstaltet am 15. und 16. September 2015 in Brüssel den zweiten European Defence Summit. Insgesamt werden über 200 Entscheidungsträger aus Politik, Militär und Wirtschaft in der...

01. September 2015, von Wolfgang Ischinger

"Der Weg aus der Hegemoniefalle"

"Die Weiterentwicklung der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik bleibt eine, vielleicht die zentrale Aufgabe deutscher Politik in Europa", schreibt Wolfgang Ischinger in der FAZ. "So nähern wir uns zwei strategischen...

31. August 2015, von Scott Charney

Monthly Mind August 2015: "Norms, Transparency, and User Control - Managing Risks for IT Products and Cloud Services"

"The world needs a way to better manage these risks. The answer lies in cybersecurity norms, vendor transparency, and user control," argues Scott Charney of Microsoft in our latest Monthly Mind column on the occasion of the MSC's...

26. August 2015, von MSC / rbb

"Ischinger fordert diplomatische Initiative"

Die NATO solle weiterhin ihre östlichen Mitglieder rückversichern, müsse aber alles dafür tun, Gesprächskanäle mit Russland zu suchen und unbeabsichtigte Eskalationen zu vermeiden, sagte W. Ischinger im "rbb inforadio"-Interview.

25. August 2015, von MSC / ECFR

"Egon Bahr and the new Ostpolitik"

Im Rahmen einer ECFR-Debatte sprechen deutsche Außenpolitik-Experten, u.a. Wolfgang Ischinger, über den jüngst verstorbenen Politiker Egon Bahr und sein Wirken.

18. August 2015, von John Thornhill, FT / MSC

"It would be rash to equate Mr Putin's regime with Russia"

"To the limited extent that it is possible, the west should make clear to the Russian people that it has no wish to isolate them", schreibt John Thornhill in der "FT". Lesen Sie dazu auch W. Ischinger in "Das Parlament" (unten).

10. August 2015, von MSC / Das Parlament

"Wieder bei Null anfangen"

Im Gespräch mit der Zeitung "Das Parlament" analysiert Wolfgang Ischinger den Zustand der westlich-russischen Beziehungen und entwirft mögliche Ansätze zur Verbesserung der Lage.

27. Juli 2015, von MSC / ELN

European Leadership Network Members Express Support for the Iran Nuclear Agreement

Over 70 European political, diplomatic, and military leadership figures have called the nuclear agreement a sound framework for ending the crisis and urge specific actions to implement the deal by the U.S. Congress, EU countries,...

01. Juli 2015, von MSC

Bayerns Innenminister zeichnet Wolfgang Ischinger mit "Stern der Sicherheit" aus

Der MSC-Vorsitzende Wolfgang Ischinger ist am Montag mit der Bayerischen Staatsmedaille "Stern der Sicherheit" für außergewöhnliche Verdienste um die Innere Sicherheit ausgezeichnet worden.

29. Juni 2015, von Ivo Daalder / Malcolm Rifkind, Politico

"In Defense of Ukraine"

"Unless Europe and the United States act swiftly, the situation in Ukraine is about to get worse", schreiben der Ex-US-NATO-Botschafter und ehem. britische Verteidungsminister - und entwerfen Elemente einer westlichen Strategie.

25. Juni 2015, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Juni 2015: "Eine westliche Doppelstrategie für die Ukrainekrise"

Wie kann der Westen seine Verteidigung stärken, die Ukraine stützen und gleichzeitig konstruktiv mit Russland zusammenarbeiten?, fragt Wolfgang Ischinger in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift "Cicero".

17. Juni 2015, von MSC

Eine vereinte, demokratische und europäische Ukraine?

"Hier in Wien befinden Sie sich näher an der Grenze zur Ukraine als an der Grenze zu Liechtenstein und der Schweiz", erinnerte der österreichische Außenminister Sebastian Kurz in seiner Rede die Teilnehmer des MSC Core Group...

17. Juni 2015, von MSC

"Panel of Eminent Persons" zieht Lehren für die OSZE aus ihrem Ukraine-Engagement

"Ein stärkerer Fokus auf Konfliktprävention, größere Führungsstärke und eine eigene Rechtspersönlichkeit sind einige der Ansätze, um die Arbeit der OSZE effektiver und effizienter zu gestalten", so Botschafter Wolfgang Ischinger,...

16. Juni 2015, von MSC

Die Münchner Sicherheitskonferenz tagt in Wien zur Ukraine-Krise [Update 16. Juni]

Ab heute tagt die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) mit ihrer Konferenzserie MSC Core Group Meeting zu aktuellen Fragen der europäischen Sicherheit im Wiener Palais Liechtenstein. Themenschwerpunkte der zweitägigen Konferenz...

16. Juni 2015, von Fiona Hill / Steven Pifer, New York Times

"Risky Game of Chicken"

"Limiting the risks of miscalculation between NATO and Russian military units would seem to be a no-brainer. No one wants an accidental war", schreiben Fiona Hill und Steven Pifer von der Brookings Institution.

16. Juni 2015, von MSC / Der Standard

"Wir brauchen strategische Geduld"

"Der Westen muss dafür sorgen, dass die Ukraine nicht untergeht", sagt Wolfgang Ischinger im Gespräch mit dem "Standard" vor dem MSC Core Group Meeting in Wien.

04. Juni 2015, von Karen Donfried / Wolfgang Ischinger, Spiegel Online

"Trans-Atlantic Ties: It's Time To Rebuild Trust"

Auf der Grundlage der Arbeit einer Task Force zu den deutsch-amerikanischen Beziehungen identifizieren Donfried und Ischinger vier zentrale Themengebiete, in denen die USA und Deutschland ihre Zusammenarbeit vertiefen sollten.

03. Juni 2015, von MSC

Energiesicherheit: Diversifizierungsstrategien für Europa

Im Rahmen eines "Energy Security Roundtable" (ESR) der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) und des Frankfurter Allgemeine Forums diskutierten gestern in Baku rund 30 internationale Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und...

29. Mai 2015, von MSC / German Marshall Fund

"Longstanding Partners in Changing Times" - Report on the Future of German-American Relations

What binds the US and Germany together, and why would continued strong cooperation benefit both sides? GMF assembled an interdisciplinary group of experts and stakeholders to make recommendations to strengthen bilateral ties.

18. Mai 2015, von Stephan Liedtke

"Crises and Prices – Energy Security Amidst Multiple Uncertainties": Ein Bericht vom Energy Security Summit 2015 in Berlin

Zum dritten Mal luden die Münchner Sicherheitskonferenz und das Frankfurter Allgemeine Forum am 6. und 7. Mai zum Energy Security Summit nach Berlin. Im Zentrum der Konferenz standen Fragen nach der Bewältigung der vielfachen...

11. Mai 2015, von Joshua W. Walker

A Munich Young Leader’s Reunion in Washington Reflection

"The outpouring of support and personal initiative taken by the Munich Young Leaders was rewarded by an incredible few days of discussions, networking, and visits in Washington DC", schreibt Dr. Joshua Walker, Munich Young...

08. Mai 2015, von Andreas Mihm / FAZ

"Klimapolitik für Sicherheit von Staaten immer wichtiger" - FAZ-Bericht zum Energy Security Summit

"Auf der Energiekonferenz wird deutlich: Deutsche Vorstellungen werden in anderen Staaten ganz anders bewertet. Iran dringt nach der Einigung im Atomstreit auf ein Ende der Sanktionen. Eine Gasleitung nach Europa plant Teheran...

07. Mai 2015, von MSC

"Crises and Prices" - Der Energy Security Summit 2015 als "Storify"-Zusammenfassung

Am 6. und 7. Mai versammelten sich Politiker, Wirtschaftsvertreter, NGO-Repräsentanten und andere Fachleute in Berlin zum 3. Energy Security Summit. Hier einige Highlights als "storify".

07. Mai 2015, von Kumi Naidoo

"Delivering Global Energy Security Requires a Global 'Energiewende'"

"The 'Energiewende' is crucial to international security," schreibt Kumi Naidoo, der International Executive Director von Greenpeace International, in einem Beitrag anlässlich des Energy Security Summit 2015. "If you search for...

05. Mai 2015, von MSC

Energy Security Summit 2015 - Crises and Prices: Energy Security Amidst Multiple Uncertainties [Update vom 5. Mai]

Am 6./7. Mai 2015 findet in Berlin zum dritten Mal der vom Frankfurter Allgemeine Forum und der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) veranstaltete Energy Security Summit (ESS) statt. Vor dem Hintergrund der derzeitigen Häufung...

30. April 2015, von MSC / OSCE

OSCE Panel of Eminent Persons complete research visit to Kyiv

Several members of the OSCE Panel of Eminent Persons (PEP) visited Kiev on April 29 and 30 at the invitation of the Government of Ukraine. The panel members met with the leaders of the OSCE Special Monitoring Mission and other...

30. April 2015, von MSC

Munich Young Leaders treffen sich in Washington zur "Alumni Reunion"

2009 riefen die Münchner Sicherheitskonferenz und die Körber-Stiftung das Munich Young Leaders-Programm ins Leben, das seither jedes Jahr zur Sicherheitskonferenz junge Führungspersönlichkeiten zusammenbringt. Jetzt treffen sich...

28. April 2015, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind April 2015: "The World According to Kissinger"

"Kissinger’s book is a gift to all of those who care about global order and seek to stave off conflict in the twenty-first century", schreibt Wolfgang Ischinger in seiner Rezension des Buches "World Order" in der Zeitschrift...

23. April 2015, von MSC / ECFR

"Prominent Europeans Call for Immediate Action in the Mediterranean"

"We call on the EU Heads of State and Government to go beyond the ten-point plan issued earlier this week in immediately restoring an expansive search and rescue operation in Mediterranean waters", schreiben Dutzende europäische...

31. März 2015, von MSC

"European Defence Roundtable" der Münchner Sicherheitskonferenz in Berlin

Was sind angesichts der aktuellen Sicherheitslage zukünftige Prioritäten für europäische Sicherheitspolitik? Welche Fähigkeiten sind dafür besonders wichtig, und wie können diese am besten gestärkt werden?

26. März 2015, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind März 2015: "Entschlossener Weiterbau an der europäischen Einigung in der Außen- und Sicherheitspolitik"

Am 24. März verlieh Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen dem MSC-Vorsitzenden Wolfgang Ischinger die Manfred Wörner-Medaille, mit der Persönlichkeiten geehrt werden, die sich "in besonderer Weise um Frieden und Freiheit...

25. März 2015, von MSC

Wolfgang Ischinger mit Manfred Wörner Medaille ausgezeichnet

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat Wolfgang Ischinger mit der Manfred-Wörner-Medaille ausgezeichnet. Die Medaille wird an Personen verliehen, die sich "in besonderer Weise [...] um Frieden und Freiheit in Europa...

14. März 2015, von MSC / Die Welt

"Eine wehrlose Ukraine wäre auch eine Gefährdung der europäischen Sicherheit"

Im Interview mit der "Welt" sprechen der MSC-Vorsitzende Wolfgang Ischinger und der EU-Diplomat Robert Cooper über die Ukrainekrise und die Iranverhandlungen.

26. Februar 2015, von MSC

Wolfgang Ischinger übernimmt Professur an der Hertie School of Governance

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheits‎konferenz (MSC), Botschafter Wolfgang Ischinger, wird ab Sommer 2015 eine Lehrtätigkeit als Senior Professor for Security and Diplomatic Practice im neuen Studiengang "Master of...

25. Februar 2015, von Wolfgang Ischinger / Adrian Oroz

Monthly Mind Februar 2015: "Der Nebel der Unordnung"

Welche bevorstehende Bedrohung für Frieden und Sicherheit übersieht die Welt im Moment? Nach einem wahrhaft schrecklichen Jahr für den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit ist diese Frage derzeit für die...

20. Februar 2015, von MSC

Pressestimmen und Analysen zur 51. Münchner Sicherheitskonferenz

Eine Vielzahl von Berichten und Analysen zur 51. Münchner Sicherheitskonferenz haben die internationalen Leitmedien und renommierte Think Tanks verfasst. Wir dokumentieren eine kleine Auswahl.

10. Februar 2015, von MSC

"Hinter den Kulissen der Münchner Sicherheitskonferenz" - Reportage des BR

Der Bayerische Rundfunk hat das Team der Münchner Sicherheitskonferenz in der heißen Phase der Vorbereitungen für eine 30-minütige Dokumentation begleitet.

08. Februar 2015, von MSC

"Merkel auf der Sicherheitskonferenz"

Das ZDF heute journal berichtet ausführlich von den Debatten aus München.

05. Februar 2015, von MSC

Münchner Sicherheitskonferenz zunehmend als Plattform für die Zivilgesellschaft gefragt / Diesjähriger "Ewald-von-Kleist-Preis" geht an OSZE

Die Münchner Sicherheitskonferenz gilt bei vielen noch vor allem als Treffen der Staatenlenker und Militärs. Dabei hat sich die Konferenz in den letzten Jahren immer stärker als Plattform für zivilgesellschaftliche Initiativen...

03. Februar 2015, von MSC / Wolfgang Ischinger

"How to Stabilize Ukraine without Playing Putin's Game"

"If we do not want the strategy of annexation and fostering instability [...] to succeed we must make sure that Ukraine will have a fair chance to survive, militarily and financially," schreibt Wolfgang Ischinger für Spiegel...

30. Januar 2015, von MSC

Sonderheft der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik zur "neuen deutschen Außenpolitik"

Pünktlich zur Münchner Sicherheitskonferenz ist ein Sonderheft der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik erschienen, das die auf der vergangenen MSC angestoßene Debatte über eine "neue" deutsche Außenpolitik aus...

29. Januar 2015, von MSC

Studie der University of Pennsylvania: MSC "beste Think Tank Konferenz" der Welt

In der neuesten Ausgabe des jährlichen Global Think Tank Index Report der renommierten University of Pennsylvania rangiert die MSC erneut auf Platz 1 der "Best Think Tank Conferences" weltweit.

27. Januar 2015, von MSC

Was ist verantwortungsvolle Außenpolitik? - Der MSC-Kickoff 2015 in "Storify"

Über die Krisen im Nahen und Mittleren Osten und deutsche außenpolitische Verantwortung diskutierten Think Tank-Experten und Bundestagsabgeordnete beim Berliner MSC-Kickoff 2015.

27. Januar 2015, von MSC / ELN

"Dangerous Brinkmanship: Close Military Encounters Between Russia and the West in 2014"

A new "European Leadership Network" report details the intensity and gravity of incidents involving Russian and Western militaries and security agencies and examines ways to improve the situation.

26. Januar 2015, von MSC

Munich Security Report erschienen - neue Publikation zu sicherheitspolitischen Fragen

Im Vorfeld der vom 6. bis 8. Februar 2015 stattfindenden 51. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) gibt die MSC mit dem Munich Security Report (MSR) erstmals einen künftig jährlich erscheinenden englischsprachigen Bericht zu...

22. Januar 2015, von MSC

Berliner Ausblick auf die 51. Münchner Sicherheitskonferenz

Am 26. Januar 2015 findet der Berliner Ausblick auf die 51. Münchner Sicherheitskonferenz mit der Vorstellung des Munich Security Report und einer Podiumsdiskussion zur deutschen Außen- und Sicherheitspolitik statt.

19. Januar 2015, von MSC / Die Welt

"Ein Versagen der 'Global Governance' auf breiter Front" - Wolfgang Ischinger im Interview mit der "Welt"

"Die Weltordnung ist gefährdet, die USA werden sich in Zukunft eher selektiver engagieren, und es ist kein anderer Polizist in Sicht, der sich kümmert."

14. Januar 2015, von MSC / OSCE

OSCE Confirms Participants of "Panel on European Security as a Common Project"

The panel, chaired by Wolfgang Ischinger, is mandated to provide advice on how to reconsolidate European security as a common project.

12. Januar 2015, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Januar 2015: "Eine Aufgabe für Generationen"

"Der Westen muss gegenüber Russland auf eine neue Doppelstrategie setzen", schreibt Wolfgang Ischinger in einem Essay für die Fachzeitschrift "Internationale Politik". "Mit dem Tabubruch, Grenzen nicht gewaltsam zu verändern, hat...

12. Januar 2015, von MSC

Der Zerfall der internationalen Ordnung im Fokus - Die 51. MSC im Lichte aktueller Krisen und Konflikte

Vom 6. bis 8. Februar 2015 steht die bayerische Landeshauptstadt wieder im Mittelpunkt der Weltpolitik. Auf der 51. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) werden sich 400 hochrangige Entscheidungsträger der internationalen Politik,...

29. Dezember 2014, von Financial Times / MSC

"Germany backs move to involve Russia in security talks"

"Germany has backed an attempt to involve Russia in talks about reforming Europe-wide security structures in a move that might help ease tensions surrounding the Ukraine crisis," schreibt die "FT" über das Eminent Persons Panel...

04. Dezember 2014, von MSC

Wolfgang Ischinger wird Vorsitzender des "OSZE Eminent Persons Panel" [aktualisiert]

Auf Initiative des OSZE Vorsitzenden und Schweizer Präsidenten Didier Burkhalter und in enger Abstimmung mit Serbien und Deutschland, die 2015 und 2016 den Vorsitz innehaben werden, wurde am 4. Dezember 2014 auf dem 21. OSZE...

01. Dezember 2014, von MSC

"Klug konzipiert und sorgfältig zusammengestellt" - Neue Rezension zum Buch "50 Jahre MSC"

"[Z]ahlreiche Beiträge liefern neue Erkenntnisse bzw. werfen Fragen auf, die lohnenswerte Forschungsfelder für Historiker und Politikwissenschaftler abstecken", schreibt Helmut Hammerich für "sehepunkte".

25. November 2014, von MSC

Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz, zu Gesprächen in Moskau

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) trifft den ersten stellvertretenden russischen Außenminister Titow und nimmt an einer Diskussion in der Duma teil.

21. November 2014, von MSC

"Towards a Transatlantic Energy Alliance" - MSC-Roundtable zur Energiesicherheit
in Istanbul

Rund 30 politische Entscheidungsträger, hochrangige Wirtschaftsvertreter und Fachleute diskutierten gestern in Istanbul im Rahmen eines "Energy Security Roundtable" (ESR) der Münchner Sicherheitskonferenz die Aussichten für eine...

19. November 2014, von DLF / MSC

"Wir brauchen strategische Geduld" - Wolfgang Ischinger im DLF-Interview

"Das wird viele Monate dauern, das wird vielleicht Jahre dauern. Deswegen ist Hektik und Hin- und Hergehample natürlich ganz falsch. Strategische Geduld, Gelassenheit, keine Aufregung, nur so werden wir mit Russland im Gespräch...

04. November 2014, von MSC / Tagesschau

"Cyberattacken im Sekundentakt - Suche nach Wegen zu mehr Datensicherheit"

Die Tagesschau berichtete online und in den 20 Uhr-Nachrichten vom Cyber Security Summit: "So lautet ein Fazit des Gipfels in Bonn: Die Probleme der digitalen Welt werden immer komplexer, nicht einfacher."

03. November 2014, von MSC / Reuters

"Die Bedrohung wächst von Jahr zu Jahr" - Reuters-Bericht über den Cyber Security Summit

"Sowohl Höttges als auch Vertreter der Bundesregierung forderten eine schnelle Abstimmung über Datenschutzregeln sowohl in der EU als auch mit den USA."

24. Oktober 2014, von MSC

Cyber Security Summit 2014: Transatlantischer Dialog zwischen Wirtschaft und Politik

Zum 3. Cyber Security Summit bringen die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) und die Deutsche Telekom Vertreter von Bundesregierung, EU, NATO, US-Regierung und international führenden Unternehmen an einen Tisch. Das...

24. Oktober 2014, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Oktober 2014: "Europa, Asien, und der Zerfall der internationalen Ordnung"

Die Ukraine-Krise hat globale Implikationen - ganz so, wie auch die Inselstreitigkeiten im Pazifik sehr bald für uns von großer Bedeutung sein könnten. Denn im Kern geht es um die grundlegenden Regeln der internationalen Ordnung,...

23. Oktober 2014, von MSC

"A World in Denial" and "Crisis as the New Normal"? Initial Impressions from Delhi

The international system’s marked inability to deal with the crises of the day was at the heart of the discussions at the 6th Munich Security Conference Core Group Meeting - our report from Delhi.

23. Oktober 2014, von MSC

Die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) tagte in Neu Delhi - Zusammenfassung

Am 21. und 22. Oktober 2014 veranstaltete die MSC gemeinsam mit der Observer Research Foundation das 6. MSC Core Group Meeting. Die Konferenz in Neu Delhi widmete sich Fragen zur Sicherheitsarchitektur in Europa und Asien.

22. Oktober 2014, von MSC / Indian Express

"Address problems with Pakistan, China through talks" - Indian Express-Artikel zum Core Group Meeting

"[Doval said] India would like to address all its problems with Pakistan through talks, but stressed the need for an 'effective deterrence' to deal with terrorism originating from the neighbouring country."

22. Oktober 2014, von MSC / Elmar Theveßen, ZDF

"Die Sehnsucht nach einer neuen Weltordnung" - ZDF-Bericht über das Core Group Meeting Delhi

"Die Münchner Sicherheitskonferenz ist zu Gast in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi. Politiker, Wirtschaftsmanager und Journalisten aus aller Welt suchen nach einer Lösung für die gegenwärtige Welt-Unordnung....

21. Oktober 2014, von MSC / Economic Times

"India is all for Global Convergence to Fight Terrorism"

"India's National Security Advisor Ajit Doval, in his first public interaction, called Tuesday for a collective global convergence on terrorism."

21. Oktober 2014, von MSC/Reuters

"India Says Islamic State Not Yet A Threat" - Reuters India über das MSC-Treffen in Delhi

"The Islamic State and al Qaeda do not yet pose a threat to India, the national security adviser said on Tuesday, despite attempts by the ultra-radical groups to enlist support from among India's huge Muslim population."

21. Oktober 2014, von MSC

"Democracy is one of the most powerful tools for dealing with security problems"

During his opening keynote at the 6th Munich Security Conference Core Group Meeting in New Delhi today, India’s National Security Advisor Ajit Kumar Doval stressed the importance of the unity of democratic states in dealing with...

17. Oktober 2014, von MSC

A new approach to global security: MSC meets in New Delhi [updated]

On October 21 and 22, the Munich Security Conference (MSC) will host its next Core Group Meeting in New Delhi in partnership with the Observer Research Foundation (ORF), New Delhi. The meeting is co-hosted by the Chairman of the...

13. Oktober 2014, von MSC

Die MSC tagt in Neu Delhi zu aktuellen globalen Krisen und Herausforderungen

Am 21. und 22. Oktober 2014 wird die Münchner Sicherheitskonferenz gemeinsam mit der indischen "Observer Research Foundation" ihr nächstes "Core Group Meeting" in Neu Delhi veranstalten. Die Konferenz widmet sich globalen und...

10. Oktober 2014, von Wolfgang Ischinger

"Stabilität versus Demokratieförderung? Ein Lob der Grautöne" - ein Beitrag zur "Diktatur-Debatte"

"Echte Stabilität kann es auf Dauer nur mit Demokratien geben. Langfristig sind unsere Werte und Interesse also eins. Zum Glück. Wie wir aber dorthin kommen und welche kurzfristigen Kompromisse wir eingehen müssen, wie viel...

02. Oktober 2014, von MSC

Participate in the MSC 2015 – Apply to Become "MSC Junior Ambassador"

In the run-up to its 51st edition in 2015, the Munich Security Conference is announcing the third round of the Munich Security Conference Junior Ambassadors program. Through an essay contest, we want to give three dedicated...

09. September 2014, von MSC / Russia in Global Affairs

"Russia has lost a lot of political capital in Germany"

Im Interview mit "Russia in Global Affairs" spricht Wolfgang Ischinger über die Auswirkungen der Ukraine-Krise auf die deutsch-russischen Beziehungen.

04. September 2014, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind September 2014 - "Die Ukraine-Krise und die Sicherheit Europas"

Die von vielen Westeuropäern lange vertretene Annahme, dass die Mitglieder von Nato und EU nicht mehr in ihrer territorialen Integrität bedroht seien, hat sich als falsch erwiesen. Was tun, wenn Russland nicht mehr unserer...

28. August 2014, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind August 2014: "Die Wirtschaft nach dem arabischen Frühling"

"In den letzten Jahren lag unser Augenmerk vor allem auf politischer Instabilität und religiösem Extremismus. Es ist nun an der Zeit, uns wieder mehr der sozio-ökonomischen Untermauerung eines erfolgreichen politischen Wandels...

05. August 2014, von MSC / Malcolm Rifkind und Igor Ivanov, New York Times

"The Risk of a New Cold War" - Ehemalige Außenminister zur Stabilisierung der Krise

"We now believe three further sets of measures are necessary, apart from some sort of accommodation in Ukraine itself": "Ensure restraint. … improve military to military cooperation … keep alive some direct dialogue between...

11. Juli 2014, von MSC / Carl Bildt

"Our most important efforts have been and must continue to be focused on helping Ukraine"

Beim Atlantic Council hielt der schwedische Außenminister Carl Bildt eine Rede zu den Prinzipien europäischer Sicherheit: "I'm not saying that we are once again sleepwalking into disaster. But I think the lesson of those days in...

01. Juli 2014, von MSC / Wilson Center

"Brzezinski, Ischinger, and Pifer Discuss Mutual Security"

Mitte Juni diskutierten die drei Fachleute am Washingtoner Wilson Center über die Ukrainekrise und fünfzig Jahre Münchner Sicherheitskonferenz. Das Transkript der Debatte steht nun zur Verfügung.

30. Juni 2014, von MSC

Energiesicherheitsgipfel: US-Schieferrevolution und Ukraine-Krise als Zäsur für die europäische Energiepolitik?

Am 27. und 28. Mai 2014 fand in Berlin der zweite "Energy Security Summit" statt, der vom Frankfurter Allgemeine Forum und der Münchner Sicherheitskonferenz ausgerichtet wurde. Lesen Sie hier einen ausführlichen Bericht zu der...

24. Juni 2014, von MSC / Igor Ivanov, Wolfgang Ischinger

"Russia's Igor Ivanov and Germany's Wolfgang Ischinger: A Dialogue on Ukraine"

Der "Atlantic Council" dokumentiert einen schriftlichen Dialog zwischen dem früheren russischen Außenminister und dem Vorsitzenden der Münchner Sicherheitskonferenz.

20. Juni 2014, von MSC / Wolfgang Ischinger, Steven Pifer und Andrei Zagorski, NZZ

"Vertrauensbildende Massnahmen sind wichtiger denn je"

"[Es] waren manchmal gerade Rüstungskontrollgespräche, die erste positive Impulse zur Verbesserung der allgemeinen Beziehungen [zwischen Ost und West] gaben. Warum sollte das heute anders sein?"

17. Juni 2014, von MSC / C-SPAN

C-SPAN-Video: "Mutual Security on Hold? Russia, the West, and European Security Architecture"

Über die Konsequenzen der Ukrainekrise und 50 Jahre MSC diskutieren gestern am Washingtoner Wilson Center u.a. Zbigniew Brzezinski und Wolfgang Ischinger - der übertragende US-Sender C-SPAN stellt das Video auf seiner Webseite...

11. Juni 2014, von MSC / Kommersant

"Die Runden Tische waren ein wichtiger Beitrag, außerhalb des Parlaments ein Forum zum nationalen Dialog zu schaffen"

Im Interview mit Elena Tschernenko (ET) vom russischen "Kommersant" sprach Wolfgang Ischinger (WI) über seine Arbeit als Co-Moderator der "Runden Tische" vor den Präsidentschaftswahlen in der Ukraine, die er im Auftrag der OSZE...

11. Juni 2014, von MSC / Energlobe

"Russland zwingt Europa zur Einheit - Neues im Alten: Energieaußenpolitik und Energieunion"

Am Randes des "ESS" sprach "Energlobe" mit EU-Kommissar Günther Oettinger u.a. darüber, warum er einer von Polens Premier Tusk geforderten europäischen "Energieunion" in fünf von sechs Punkten zustimmt.

01. Juni 2014, von MSC

Botschafter Wolfgang Ischinger weist falsche Berichterstattung in russischen Medien zu Militäreinsatz in der Ostukraine zurück

Zu den aktuell von russischen Medien verbreiteten Meldungen, in denen Aussagen von Botschafter Wolfgang Ischinger falsch wiedergegeben werden, erklärt Botschafter Ischinger, der vor den Präsidentschaftswahlen in der Ukraine...

31. Mai 2014, von MSC / Judy Dempsey

"Guaranteeing Europe's Energy Supply" - Judy Dempsey über den "Energy Security Summit"

"There’s nothing like a crisis to concentrate the minds. This is exactly what happened during this year’s Energy Security Summit in Berlin, held by the Munich Security Conference and the daily Frankfurter Allgemeine Zeitung."

30. Mai 2014, von MSC / FAZ

"Die stille Revolution" - Rainer Hermann über die Debatten auf dem "Energy Security Summit"

"Anscheinend bleibt vorerst alles beim Alten. Fossile Brennstoffe wie Öl und Gas werden noch lange die mit Abstand wichtigsten Energieträger bleiben. Tatsächlich aber rütteln die Schiefergasrevolution und neue Lieferrouten an...

29. Mai 2014, von MSC / FAZ

Ein "globaler Sicherheitskonflikt" - FAZ-Bericht über Auftritt von Arsenij Jazenjuk beim Energy Summit

"Auch die ukrainische Führung habe Fehler gemacht, sagte Jazenjuk. 'Aber Fehler sind keine Verbrechen'. [...] Er kündigte an, alles tun zu wollen, um Frieden und Stabilität wieder herzustellen. Dazu gehöre, die russischsprachigen...

29. Mai 2014, von MSC / Wall Street Journal

Wall Street Journal zum ESS: "Ukraine Prime Minister Vows Not to Pay 'Political' Price of Russian Gas"

"We need to find new deal, a new gas deal which has to be market-based," Ukraine Prime Minister Arseniy Yatsenyuk said in Berlin Wednesday. "We don't ask for any concessions, but we will never pay the high political price of $500...

29. Mai 2014, von MSC / Deutsche Welle

"Energiesicherheit kann es nur langfristig geben" - Bericht der Deutschen Welle zum ESS

"Wie abhängig ist Europa von russischem Gas und wie könnte sich das ändern? Energiepolitik, Energiesicherheit und -versorgung sind durch die Krise in der Ukraine auf der politischen Agenda ganz nach oben gerückt."

29. Mai 2014, von MSC

Storify: The Energy Security Summit 2014

In our storify on the ESS 2014, we give an impression of the key moments, quotes, and debates of the conference, including a Q&A with Ukrainian Prime Minister Arseniy Yatsenyuk.

29. Mai 2014, von MSC / dpa

"Gas als Energie-Waffe?"

"Iwan Gratschjow macht sich über die EU-Hysterie ein bisschen lustig. Solarstrom könne nie so billig sein wie russisches Gas. 'Ich bin Physiker und analysiere das schon sehr lange: Das ist unmöglich', sagt der russische...

29. Mai 2014, von Julian Staib / FAZ

"Energy Security Summit 2014: Steinmeier ruft Europa zu Geschlossenheit auf"

"In Osteuropa steigt die Nervosität: Dort sind die Länder besonders abhängig vom russischen Gas. Außenminister Steinmeier will auch deshalb eine europäische Energieunion vorantreiben."

28. Mai 2014, von MSC / DLF

"Europa sorgt sich um seine Energielieferungen" - DLF-Bericht zum Energy Security Summit

"Steinmeier [erläuterte] auf der internationalen Konferenz zur Energiesicherheit sein Konzept einer 'Energieaußenpolitik': Kein Land dürfe nur von einem Lieferanten abhängig sein und Europa müsse mit mehr Pipelines und dem Aufbau...

28. Mai 2014, von MSC / ZDF Morgenmagazin

"Poroschenko will auch das Gespräch mit Russland suchen": Wolfgang Ischinger im ZDF Morgenmagazin

Die Anzeichen auch russischer Gesprächsbereitschaft seien ein wichtiger erster Hebel, betont Ischinger.

27. Mai 2014, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Juni 2014: "Die Ukraine nach der Wahl: nur ein erster Schritt!"

"Es liegen also noch extrem schwierige Aufgaben vor uns, selbst wenn nach den Wahlen Anlass zu vorsichtigem Optimismus besteht", schreibt Wolfgang Ischinger, der im Auftrag der OSZE die "Runden Tische" in der Ukraine moderierte,...

26. Mai 2014, von MSC

Ukraine-Krise und US-Schieferrevolution im Fokus der europäischen Energiepolitik

Frankfurter Allgemeine Forum und Münchner Sicherheitskonferenz erwarten hochrangige Gäste zum "Energy Security Summit 2014" in Berlin (27./28. Mai).

26. Mai 2014, von MSC / Wolfgang Ischinger

"Now begins the real task of creating a stable Ukraine" - Wolfgang Ischinger in der "Financial Times"

"Ukraine cannot and should not have to sit at the table with Russia alone, and [...] a contact group is the best mean available to include Russia in this process," schreibt Wolfgang Ischinger in einem Gastbeitrag.

24. Mai 2014, von MSC / CNN

"An optimistic view of a supremely difficult election"

Im Gespräch mit Christiane Amanpour auf CNN gibt Wolfgang Ischinger einen Ausblick auf die ukrainische Präsidentschaftswahl: "I expect elections in Ukraine to be largely okay in the overwhelming number of districts."

20. Mai 2014, von MSC / Spiegel Online

"Sympathien für Separatisten halten sich in Grenzen" - Ischinger im "Spiegel Online"-Interview

"Nach meinem Eindruck und dem, was ich aus der OSZE höre, werden die Wahlen in weiten Teilen des Landes ordentlich ablaufen", sagte der MSC-Vorsitzende, der derzeit in der Ukraine im Auftrag der OSZE Co-Vorsitzender der "Runden...

20. Mai 2014, von MSC / Körber-Stiftung

"Einmischen oder zurückhalten?" - Umfrage zur deutschen Außenpolitik im Auftrag der Körber-Stiftung

Auf der MSC 2014 argumentierten Joachim Gauck, Frank-Walter Steinmeier und Ursula von der Leyen, Deutschland müsse sich stärker außenpolitisch engagieren. Sind die Deutschen bereit, mehr Verantwortung zu übernehmen? Eine...

19. Mai 2014, von MSC / Deutschlandfunk

"Es ist ein Fortschritt, wenn die Wahlen stattfinden"

Im Interview mit dem Deutschlandfunk berichtet Wolfgang Ischinger, derzeit im Auftrag der OSZE Co-Vorsitzender der "Runden Tische" in der Ukraine, aus Kiew über die gegenwärtige Lage im Land.

13. Mai 2014, von MSC

OSZE möchte nationalen Dialog in der Ukraine fördern

Der OSZE-Vorsitzende und Schweizer Bundespräsident Didier Burkhalter hat am Montag den EU-Außenministern einen Fahrplan zur Deeskalation der Krise in der Ukraine vorgestellt.

13. Mai 2014, von MSC

Energy Security Summit 2014: The Next Great Game? Global Impacts Of The Shale Revolution

US-Schieferrevolution und Ukraine-Krise als Zäsur für die europäische Energiepolitik? Frankfurter Allgemeine Forum und Münchner Sicherheitskonferenz veranstalten Energy Security Summit in Berlin.

06. Mai 2014, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Mai 2014: "The Crisis of Euro-Atlantic Security"

Als Festredner des Ahtisaari Symposiums am Woodrow Wilson Center betonte der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz die Notwendigkeit, angesichts der Ukrainekrise die Prinzipien der europäischen Friedensordnung zu...

02. Mai 2014, von MSC / Deutsche Welle

"Bestrafung Putins nicht wichtigstes Ziel" - W. Ischinger im Interview mit der "Deutschen Welle"

Die erste transatlantische Priorität sei vielmehr die Verständigung über eine Ukraine-Strategie, um "aus dem dysfunktionalen Staat der letzten Jahre einen funktionsfähigen Staat zu machen", sagte der Vorsitzende der Münchner...

23. April 2014, von Gérard Errera und Wolfgang Ischinger

Monthly Mind April 2014 - "Fremde Freunde"

Jenseits aller Floskeln ist das deutsch-französische Verhältnis schwierig geworden. Deshalb ist ein neuer Anlauf nötig, schreiben Gérard Errera und Wolfgang Ischinger. "Die Chance wäre ein neuer historischer Kompromiss zwischen...

14. April 2014, von MSC

"Russia will be weaker, the West re-invigorated" - Ischinger im "Top of Mind"-Interview

"The Snowden-NSA scandal, which precipitated a deep crisis of trust among trans-Atlantic partners, has almost completely disappeared from the front pages, practically overnight. US and EU leaders are now talking to each other as...

11. April 2014, von Tobias Bunde

"Deutsche Verantwortung, transatlantische Verstimmung und syrische Verzweiflung. Ein Bericht über die 50. Münchner Sicherheitskonferenz"

In einem Beitrag für die nächste Ausgabe der "Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik" analysiert Tobias Bunde die wichtigsten Debatten der 50. Münchner Sicherheitskonferenz.

02. April 2014, von bild.de

"So pokern Diplomaten um Krieg und Frieden"

Im "Bild"-Video-Interview spricht Wolfgang Ischinger über Diplomatie hinter verschlossenen Türen: "Natürlich gibt’s ein rotes Telefon. Aber das benützt man nur, wenn es wirklich brennt, nicht um Termine zu verabreden."

27. März 2014, von MSC

„Die Annexion der Krim nicht anerkennen" - Wolfgang Ischinger im Interview mit der "Huffington Post"

"Russland isoliert sich damit international noch weiter. [...] Wenn das ein Masterplan war, dann war es ein ganz schlechter, denn Putin hat dem Westen einen gewaltigen taktischen Vorteil verschafft."

24. März 2014, von MSC

"Deeskalation hat Vorrang"

Das wichtigste Ziel sei, die Ukraine "zu einem stabilen Land im Herzen Europas zu machen", sagte Wolfgang Ischinger im Gespräch mit dem Deutschlandfunk.

11. März 2014, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind März 2014 - Vor einem großen Wurf? Das Verteidigungsministerium auf dem Weg zu einer europäischeren militärischen Beschaffungspolitik

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Rüstungspolitik als zentrales Problemfeld erkannt und verschiedene Konsequenzen gezogen. Die Rüstungspolitik des Ministeriums in ihrer Gesamtheit steht auf den Prüfstand. Die...

27. Februar 2014, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Februar 2014: "Ohne Russland geht es nicht"

Bei einem Empfang des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft in Berlin sprach Wolfgang Ischinger über den gegenwärtigen Stand der deutschen und europäischen Beziehungen zu Russland. "Ich bin dagegen, russische Politik...

27. Februar 2014, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Februar: "Ohne Russland geht es nicht"

Bei einem Empfang des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft in Berlin sprach Wolfgang Ischinger über den gegenwärtigen Stand der deutschen und europäischen Beziehungen zu Russland. "Ich bin dagegen, russische Politik...

19. Februar 2014, von Wolfgang Ischinger

"Britain Could Lead on European Defense"

In the wake of the euro crisis and the NSA spying scandal, many have questioned Britain's future role in Europe. Wolfgang Ischinger argues in a book excerpt that London has a strong and indispensible role to play in European...

19. Februar 2014, von The Atlantic Times

"A global forum" - Quotes from the 50th Munich Security Conference

The "Atlantic Times" has assembled a number of noteworthy passages from speeches held at the 50th MSC, including on Germany’s international responsibilities, the crisis in the Ukraine, and the transatlantic partnership.

06. Februar 2014, von Jochen Bittner und Matthias Nass / Die Zeit

"Kurs auf die Welt"

"Es ist, auch mit einigem Abstand betrachtet, eine ziemliche Sensation, die sich da auf der Sicherheitskonferenz in München abgespielt hat. Drei unwahrscheinliche Verbündete [...] haben gemeinsam nicht weniger als einen...

05. Februar 2014, von Michael Stürmer / Die Welt

"Große Auftritte"

"So viel Drama wie am vergangenen Wochenende auf der Münchner Sicherheitskonferenz haben die dort versammelten Teilnehmer lange nicht erlebt. Es war wie eine gedrängtes Welttheater, auf dessen Bühne nicht nur die Boten des...

03. Februar 2014, von Dmitri Trenin / Carnegie Moscow Center

"Takeaways From Munich-50"

"The world's security summit is over. ... Munich has become the place for open dialogue and discreet exchanges on security issues around the world."

03. Februar 2014, von Karl Vick / Time Magazine

"Israelis stay seated for Iranian minister, possible diplomatic opening"

"In an apparent warming of relations, Israel's Defense Minister sat and listened to Iran's Foreign Minister during a conference in Germany over the weekend."

03. Februar 2014, von Philip Oltermann / The Guardian

"Female defence ministers pledge to break Europe's old boys' network"

"Dutch politician tweets image of Norwegian, Swedish and German counterparts from Munich summit, saying 'things are changing.'"

03. Februar 2014, von Eric Gujer / Neue Zürcher Zeitung

"Vermittlungsversuche und gehässige Worte"

"Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass die Ukraine zum Austragungsort eines geopolitischen Konfliktes geworden ist, dann lieferte ihn die Münchner Sicherheitskonferenz."

03. Februar 2014, von Steven Erlanger / The New York Times

"Kerry and Iran Minister Confer on Nuclear Issue"

"[In] another sign of serious efforts to solve the crisis around Iran’s nuclear program [the] two met on the margins of the [MSC], and Mr. Zarif later said on a public panel that Iran 'will go to those negotiations with the...

03. Februar 2014, von Nicolas Barotte / Le Figaro

"Les vétérans de la diplomatie tirent des leçons pour l'avenir"

"Pour fêter son 50e anniversaire, la Conférence sur la sécurité, qui réunit chaque année depuis 1963 les grands noms de la diplomatie, avait convoqué d'illustres vétérans, samedi à Munich, pour tirer du passé des leçons pour le...

03. Februar 2014, von Judy Dempsey / Carnegie Europe

"How the EU brought Serbia and Kosovo to a Deal"

"It was an incredible sight [at the MSC]. Ashton, unusually relaxed, conducted a fascinating conversation with Dačić and Thaçi over how and why they decided to end a centuries-old dispute and normalize relations."

02. Februar 2014, von Clemens Wergin / Welt

"Die Zeit der außenpolitischen Bequemlichkeit ist vorbei"

"Werden nun also die Koordinaten der deutschen Außenpolitik verschoben? Das internationale Publikum in München hat diese neuen Töne jedenfalls mit Begeisterung aufgenommen. Deutschland sollte sich aber hüten, Erwartungen zu...

02. Februar 2014, von Alison Smale / The New York Times

"Spurred by Global Crises, Germany Weighs a More Muscular Foreign Policy"

"MUNICH - German leaders are pushing a vigorous new case that it is time for their nation to find a more muscular voice in foreign affairs ..."

02. Februar 2014, von Josh Rogin / The Daily Beast

"Ukraine Government and Opposition Clash, in Munich"

"The struggle for the future of Ukraine played out on the world stage Saturday when the Ukrainian Foreign Minister and opposition leader Vitali Klitschko battled during a heated session at the Munich Security Conference."

02. Februar 2014, von Steven Erlanger and Thom Shanker / The New York Times

"Kerry and Hagel Defend U.S. Engagement Abroad in Face of Criticism"

"[Kerry and Hagel] presented an emotional defense of the Obama administration’s engagement in international crises in the face of widespread European and Middle Eastern criticism that the United States was retreating ... "

01. Februar 2014, von MSC

Ewald-von-Kleist-Preis geht an Helmut Schmidt und Valéry Giscard d‘Estaing

Der Ewald-Kleist-Preis der Münchner Sicherheitskonferenz wird in diesem Jahr an Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) und den ehemaligen französischen Präsidenten Valéry Giscard d‘Estaing vergeben. Die beiden „Elder Statesmen“...

01. Februar 2014, von BBC

"Ukraine unrest: EU and US clash with Russia in Munich"

"European Council President Herman Van Rompuy said the 'future of Ukraine belongs with the EU' while US Secretary of State John Kerry said the US backed Ukraine's 'fight for democracy.' Russian Foreign Minister Sergei Lavrov...

01. Februar 2014, von Craig Whitlock / Washington Post

"Kerry, Hagel urge 'transatlantic renaissance' to confront political and security challenges"

"In an unusual joint appearance overseas, Secretary of State John F. Kerry and Defense Secretary Chuck Hagel told European allies Saturday that Washington would depend more heavily on them to tackle a litany of political and...

01. Februar 2014, von Judy Dempsey / Carnegie Europe

"Germany’s President Speaks Out About Taking Responsibility"

"If Gauck really wants to push Germany into recognizing its responsibilities, he will need help from the country’s foreign and defense ministers."

01. Februar 2014, von Eric Gujer / NZZ

"Berlin will endlich erwachsen werden"

"Wenn man nur häufig genug sagt, dass etwas eintreten wird, dann wird es schon geschehen. Nach dieser Maxime verfahren in diesen Tagen deutsche Politiker, die sich zur Aussenpolitik äussern."

01. Februar 2014, von Günther Nonnenmacher / FAZ

"Gaucks Leitfaden"

"Mit dieser Rede zur Eröffnung der Münchner Sicherheitskonferenz könnte Bundespräsident Gauck tatsächlich das autoritative Wort zur deutschen Außen- und Sicherheitspolitik gesprochen haben."

01. Februar 2014, von Josh Rogin / The Daily Beast

"Brahimi: No Progress on Syria"

"The first round of Geneva 2 talks [...] ultimately failed to make any progress at all, U.N. special representative Lakhdar Brahimi said Friday [addressing the MSC] in a late-night session devoted to the three-year-long Syria...

31. Januar 2014, von Michael Stürmer / Die Welt

"Was Wehrkunde mit Münchens Fasching zu tun hat"

"Was für die Wirtschaft 'Davos' ist, ist für die Außen- und Verteidigungspolitik die "Münchner Sicherheitskonferenz". 1963 wurde sie von Ewald von Kleist gegründet. Jetzt tagt sie zum 50. Mal."

31. Januar 2014, von Deutsche Welle

"Gauck opens Munich Security Conference with call for more German engagement"

"In his speech to open the 50th MSC, President Gauck called on Germany to shake off its sense of guilt stemming from World War II and to take more responsibility in shaping international affairs." (Deutsche Welle)

31. Januar 2014, von Daniel Furth, Alexander Hamann and Christoph Schwarz

Helmut Schmidt: "MSC bleibt bedeutend"

Die Münchner Sicherheitskonferenz bleibt für Helmut Schmidt ein bedeutsamer Ort des internationalen Austauschs. Im MSC-Interview wünscht sich Schmidt von der Konferenz aber auch, sich mit den Folgen des globalen Wandels zu...

31. Januar 2014, von MSC

Wolfgang Ischinger "Deutschland muss größere Verantwortung übernehmen"

Vor dem Auftakt der 50. Münchner Sicherheitskonferenz spricht sich Veranstalter Wolfgang Ischinger für eine aktivere Rolle der Bundeswehr bei Militäreinsätzen aus.

31. Januar 2014, von MSC

"Der diskrete Charme der Macht"

In einer Reportage für den "Deutschlandfunk" berichtet Rolf Clement aus 50 Jahren Münchner Sicherheitskonferenz.

31. Januar 2014, von MSC

Live von der 50. Münchner Sicherheitskonferenz

Vom 31. bis 2. Februar 2014 bietet die Münchner Sicherheitskonferenz der Öffentlichkeit wieder eine Reihe von Informationsmöglichkeiten an.

30. Januar 2014, von MSC

Im Mittelpunkt der Weltpolitik: Die 50. Münchner Sicherheitskonferenz

Vom 31. Januar bis 2. Februar 2014 steht die bayerische Landeshauptstadt wieder im Mittelpunkt der Weltpolitik. Auf der 50. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) werden sich über 400 hochkarätige Entscheidungsträger der...

30. Januar 2014, von Josef Joffe

Fasching, Family Reunions, and Hard Power

This week, we publish a few selected essays from the book "Towards Mutual Security - Fifty Years of Munich Security Conference" exclusively on this site. In his contribution, Josef Joffe, editor of Die Zeit and Fellow of the...

30. Januar 2014, von Wolfgang Ischinger und Tobias Bunde

Monthly Mind Januar 2014 - Die Zukunft des Westens im digitalen Zeitalter

An diesem Wochenende werden Helmut Schmidt und Henry Kissinger auf der Münchner Sicherheitskonferenz diskutieren – wie schon vor einem halben Jahrhundert, als sie zu den Teilnehmern der ersten "Internationalen...

29. Januar 2014, von Strobe Talbott

"Atlanticism in the Era of Globalization"

This week, we publish a few selected essays from the book "Towards Mutual Security - Fifty Years of Munich Security Conference" exclusively on this site. In his contribution, Strobe Talbott, the President of the Brookings...

28. Januar 2014, von MSC

50 Jahre Sicherheitskonferenz: Außenpolitischer Nachwuchs diskutiert mit Fabius und Zarif - Erstmals nehmen Munich Young Leaders aus Iran, Afghanistan und Palästina teil

Hamburg, 28. Januar 2014. Parallel zur 50. Münchner Sicherheitskonferenz treffen sich auch in diesem Jahr vom 30. Januar bis 2. Februar die Munich Young Leaders. Bereits zum sechsten Mal bringt das gemeinsame Projekt von...

28. Januar 2014, von MSC

50 Jahre Sicherheitskonferenz: Außenpolitischer Nachwuchs diskutiert mit Fabius und Zarif - Erstmals nehmen Munich Young Leaders aus Iran, Afghanistan und Palästina teil

Hamburg, 28. Januar 2014. Parallel zur 50. Münchner Sicherheitskonferenz treffen sich auch in diesem Jahr vom 30. Januar bis 2. Februar die Munich Young Leaders. Bereits zum sechsten Mal bringt das gemeinsame Projekt von...

28. Januar 2014, von William S. Cohen

"Little Patience for Frivolous Speeches - A Personal Remembrance of Wehrkunde and Ewald von Kleist"

Beginning today, we offer a few essays from the book "Towards Mutual Security - Fifty Years of Munich Security Conference" exclusively on this site. The first is a piece by William S. Cohen, the former US Defense Secretary and...

28. Januar 2014, von MSC

#MSC50 – Unplugged: Gearing Up for the Transatlantic Renaissance

Werde ein Teil der Geschichte! Sei dabei wenn es am 30. Januar 2014 heißt: "#MSC50 Unplugged: Gearing Up for the Transatlantic Renaissance!" Es wird einiges geboten: Eine Diskussionsrunde mit deutschen und...

28. Januar 2014, von Leyla Mutiu

Defense Matters 2024:
 Why Europe Can’t Afford Reducing Military Budgets

"At the 60th Munich Security Conference in 2024, what will be the most important security challenge on the agenda, and why?", we asked the applicants for our 2014 "MSC Junior Ambassadors" program. In the third essay published,...

23. Januar 2014, von Eirik K. Sørensen

2024 - The Year Water Challenged Global Security

"At the 60th Munich Security Conference in 2024, what will be the most important security challenge on the agenda, and why?", we asked the applicants for our 2014 "MSC Junior Ambassadors" program. In the second essay published,...

23. Januar 2014, von MSC

Storify: Impressions from the "kick-off" event for the 50th MSC

The Berlin "kick-off" featured the presentation of the MSC anniversary book "Towards Mutual Security" as well as a debate on the NSA disclosures, the crisis in Ukraine, and NATO-Russia relations.

23. Januar 2014, von MSC

"In 50 Jahren ein Markenzeichen geworden"

In einem ausführlichen Interview mit der Stuttgarter Zeitung spricht Wolfgang Ischinger über die "Marke" Münchner Sicherheitskonferenz, deutsche Außenpolitik und die transatlantischen Sicherheitsbeziehungen.

23. Januar 2014, von MSC

Debatten über die NSA, die Ukraine und die NATO - der Berliner Auftakt zur 50. MSC

Debatten über die NSA-Affäre, die Zukunft der NATO, die Krise in der Ukraine sowie über die deutsche Außenpolitik prägten die Auftaktveranstaltung zur 50. Münchner Sicherheitskonferenz, die gestern in Berlin stattfand. Man wolle...

23. Januar 2014, von Klaus Naumann

"50 Jahre Sicherheitskonferenz" - Reflektionen von Klaus Naumann

"Ich kenne viele Foren dieser Welt, die sich um Sicherheit und Frieden für unsere Welt bemühen, aber keines vereint in so einzigartiger Weise die offenen und die vertraulichen Instrumente im Bemühen um Frieden." Anlässlich der...

22. Januar 2014, von Volker Rühe

"Deutschland muss führen, damit Europa nicht schwächer wird"

In einem Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung beklagt der ehemalige deutsche Verteidigungsminister Volker Rühe die "sicherheitspolitische Passivität" der Bundesrepublik. Die Bundesregierung "sollte sich zum Ziel...

22. Januar 2014, von Hannes Jöbstl

A War Without Humans – The Threat of Lethal Autonomous Weapons

"At the 60th Munich Security Conference in 2024, what will be the most important security challenge on the agenda, and why?", we asked the applicants for our 2014 "MSC Junior Ambassadors" program. In the first essay published,...

15. Januar 2014, von MSC

"Towards Mutual Security - 50 Years of Munich Security Conference"

Aus Anlass des fünfzigsten Konferenzjubiläums im Jahr 2014 gibt die Münchner Sicherheitskonferenz die Jubiläumspublikation "Towards Mutual Security. 50 Years of Munich Security Conference" heraus. Über 50 prominente Teilnehmer –...

13. Dezember 2013, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Dezember 2013 - Deutsche Außenpolitik in der "Großen Koalition": Nichts Neues?

Zweieinhalb Monate nach der Bundestagswahl hat Deutschland noch immer keine neue Regierung. Das liegt kaum an außen- und sicherheitspolitischen Fragen: Obwohl sich die Koalitionsverhandlungen ungewöhnlich lange hinzogen, gibt es...

11. Dezember 2013, von Tobias Bunde

Has Germany Become NATO’s “Lost Nation”? Prospects for a Reinvigorated German NATO Policy

In der Essay-Reihe "Transatlantic Perspectives" des American Institute for Contemporary German Studies (AICGS) schreibt Tobias Bunde über die Kritik an der deutschen Rolle in der NATO und die Aussichten für eine Neubelebung der...

10. Dezember 2013, von MSC

"Cost of Non-Europe Report": European Common Security and Defence Policy

Der wissenschaftliche Dienst des Europäischen Parlamentes hat Defizite der europäischen Sicherheitspolitik analysiert. Die Kosten der mangelnden Integration beliefen sich auf mindestens 26 Mrd. Euro pro Jahr, so die neue Studie.

22. November 2013, von MSC

Der 2. Cyber Security Summit: Erkenntnisse, Ideen, Ergebnisse

Im Nachgang zum 2. Cyber Security Summit haben die Münchner Sicherheitskonferenz und die Deutsche Telekom folgendes Abschlusskommuniqué veröffentlicht, das wichtige Ergebnisse der Veranstaltung zusammen fasst (PDF).

15. November 2013, von MSC

"Post-Wall Europe" - "Nach-Mauer Europa"

Am 9. November hielt der Präsident des Europäischen Rates, Herman van Rompuy, am Pariser Platz in Berlin eine bemerkenswerte Rede, die wir hier dokumentieren.

15. November 2013, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind November 2013 - Transatlantisches Vertrauen wiederherstellen

Nach den Enthüllungen, dass die amerikanischen Geheimdienste das Handy von Kanzlerin Merkel abgehört haben, befinden sich die transatlantischen Beziehungen auf dem tiefsten Stand seit dem Irak-Krieg.Möglicherweise ist die...

11. November 2013, von MSC

"Zweiter IT-Sicherheitsgipfel der deutschen Wirtschaft im Schatten der NSA-Affäre"

Die "Tagesschau" berichtete gestern aus Bonn über die Debatten auf dem 2. Cyber Security Summit von Münchner Sicherheitskonferenz und Deutscher Telekom.

11. November 2013, von Timotheus Höttges, Wolfgang Ischinger

"Angriff aus dem Netz"

Die Gefahr durch Cyberkriminelle wächst, warnen Timotheus Höttges und Wolfgang Ischinger in einem Gastbeitrag für das "Handelsblatt" anlässlich des 2. Cyber Security Summit. So wichtig die jüngste Debatte um die NSA-Affäre auch...

11. November 2013, von MSC

"Deutschland muss ein Interesse daran haben, im Bereich Cyber Security eine führende Rolle zu spielen"

Vor dem Hintergrund des 2. Cyber Security Summits in Bonn, am heutigen 11. November 2013, spricht Wolfgang Ischinger mit heute.de über die Aktualität und Bedeutung von Cyber Sicherheit, sowie einen globalen Lösungsansatz.

08. November 2013, von MSC

Live-Stream zum 2. Cyber Security Summit am 11. November 2013 - ab 10 Uhr (MEZ)

Auf dem 2. Cyber Security Summit am 11. November 2013 in Bonn werden Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erneut über die Gefährdungslage im Cyberraum diskutieren. Schwerpunkte sind die Themenfelder Spionage sowie...

07. November 2013, von MSC

Working to rebuild transatlantic trust at a critical moment: The MSC Core Group meets in Washington

Four years after its first meeting in Washington D.C. and subsequent gatherings in Moscow, Beijing, and Doha, the Munich Security Conference Core Group convened again in the US capital.

06. November 2013, von MSC

Die neue Ausgabe der Zeitung "The Security Times" ist da

Selber schuld - Deutsche Dienste hätten Merkels Kommunikation besser schützen müssen, meint der früherer NSA-Chef Michael Hayden in „The Security Times“, die anlässlich des Core Group Meetings der Münchner Sicherheitskonferenz in...

06. November 2013, von MSC

Die Tagesschau berichtet zum Auftakt des MSC Core Group Meetings in Washington

Die Empörung in Europa ist groß. Dennoch müssen Europa und die USA weiter eng zusammenarbeiten. Wichtige Themen sind etwa das geplante Freihandelsabkommen und internationale Probleme wie der Bürgerkrieg in Syrien.

06. November 2013, von MSC

Probleme und Folgen der NSA-Spionageaffäre für das transatlantische Verhältnis

Im Morgenmagazin der ARD erklärt Botschafter Ischinger, man müsse eine gemeinsame Vorstellung von Partnerschaft entwickeln. Die Münchner Sicherheitskonferenz tagt heute zu aktuellen transatlantischen Fragen in Washington.

01. November 2013, von MSC

"Restoring Trans-Atlantic Trust"

In einem Gastbeitrag in der "New York Times" analysiert Wolfgang Ischinger die transatlantischen Beziehungen in der NSA-Krise und beschreibt Maßnahmen, mit denen wieder Vertrauen hergestellt werden könnte.

31. Oktober 2013, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Oktober 2013 - German power and German responsibility

Fortunately, the worries that some of our neighbors had some 20 years ago, namely that Germany may have to be feared again, have not come true. And yet, as Timothy Garton Ash said at the Munich Security Conference in 2012, we...

30. Oktober 2013, von MSC

Münchner Sicherheitskonferenz tagt zur NSA-Spionageaffäre in Washington D.C.

Die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) setzt ihre hochrangigen „MSC Core Group Meetings“ auch 2013 weiter fort und tagt mit der fünften Folge dieser Veranstaltungsreihe am 5. und 6. November 2013 in Washington D.C. Zu den...

28. Oktober 2013, von MSC

Botschafter Wolfgang Ischinger zu den aktuellen Entwicklungen in der U.S.-Spähaffäre

Die Münchner Sicherheitskonferenz nimmt diese Krise sehr ernst. Das ist ein zentrales Thema der transatlantischen Beziehungen, bei dem wir jetzt viel miteinander reden müssen, um Vertrauen wieder herzustellen.

28. Oktober 2013, von MSC

Auftakt zum Cyber Security Summit am 11. November: Timotheus Höttges, designierter Telekom-Chef, und Wolfgang Ischinger im Interview mit der Welt

Kurz vor dem Gipfel in Bonn trafen sich Höttges und Ischinger zu einem Gespräch über Datensicherheit und die Brisanz von Angriffen im Cyberspace. Es fehle an Sensibilität im Umgang mit Daten, Regulierung und Vertrauen.

28. Oktober 2013, von MSC

"Die Geheimdienstaufklärung in den USA ist außer Rand und Band geraten."

Botschafter Wolfgang Ischinger spricht in einem Interview mit der Rheinischen Post von einem GAU für die transatlantischen Beziehungen. Das Risikomanagement amerikanischer Geheimdienstaufklärung habe seine Aufgabe nicht erfüllt.

18. Oktober 2013,

Presse Akkreditierung zum 2. Cyber Security Summit: Bonn, 11. November 2013

Das Programm des 2. Cyber Security Summit in Bonn steht. Wir freuen uns auf eine hochkarätig besetzte, dialogorientierte Veranstaltung.

17. Oktober 2013, von MSC

"Neue Macht - Neue Verantwortung. Elemente einer deutschen Außen- und Sicherheitspolitik für eine Welt im Umbruch"

Ein neues Papier der "Stiftung Wissenschaft und Politik" und des "German Marshall Fund", finanziert vom Planungsstab des Auswärtigen Amtes, spricht Empfehlungen für die Zukunft deutscher Außen- und Sicherheitspolitik aus.

17. Oktober 2013, von MSC

"Vier von fünf Deutschen sehen Sicherheit wichtiger als Freiheit im Internet"

Eine Kurzumfrage von TNS Infratest im Auftrag der Deutschen Telekom und der MSC im Vorfeld des zweiten Cyber Security Summit hat Einstellungen von deutschen Internet-Nutzern abgefragt.

11. Oktober 2013, von MSC

Cybersecurity international gedacht und dialogorientiert

Der zweite Cyber Security Summit der Münchner Sicherheitskonferenz und der Deutschen Telekom in Bonn am 11. November 2013 setzt auf Dialog und orientiert sich stärker international.

10. Oktober 2013, von MSC

"How to build a modern European Union"

Ein neuer Bericht des "Centre for European Reform" analysiert eine Reihe von EU-Institutionen und -Politikfeldern, u.a. die EU-Außenbeziehungen, und schlägt konkrete Reformschritte vor.

04. Oktober 2013, von MSC

"Solidarisch im Inneren wie nach außen" - Rede von Bundespräsident Gauck zum Tag der deutschen Einheit

"Ich mag mir nicht vorstellen, dass Deutschland sich groß macht, um andere zu bevormunden. Aber ich mag mir genauso wenig vorstellen, dass Deutschland sich klein macht, um Risiken und Solidarität zu umgehen."

28. September 2013, von MSC

"Gestiegene Erwartungen: Die Berliner Republik und ihre internationale Handlungsfähigkeit"

Gerade aus Berlin müsse die Initiative für die weitere Konstruktion der Europäischen Einigung ausgehen, auch in der Außen- und Sicherheitspolitik, sagte Wolfgang Ischinger am 26. September 2013 in Berlin in der...

25. September 2013, von MSC

Amerikanisch-Iranisches Tauwetter - Ischinger fordert die "Methode Egon Bahr"

In einem heutigen Interview mit dem Bayerischen Rundfunk (Bayern 2 Radiowelt) begrüßte der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger, die neue Tonlage in der Diskussion um die iranischen...

13. September 2013, von MSC

Termin 50. Münchner Sicherheitskonferenz, 31. Januar - 2. Februar 2014/ Akkreditierung für Medienvertreter/ Veranstaltungen im Herbst 2013

Der Termin für die 50. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) steht fest. Die nächste Konferenz, zu der wieder hochrangige Entscheidungsträger der internationalen Außen- und Sicherheitspolitik sowie der Wirtschaft und...

07. September 2013, von MSC

"Jetzt erleben wir die zweitschlechteste Option"

Im Interview mit heute.de spricht Wolfgang Ischinger über die Syrienkrise: "Dass die Internationale Gemeinschaft nicht einmal in der Lage ist, einen Minimalkonsens zu erreichen, erfüllt mich mit Grausen."

06. September 2013, von MSC

"Die unsichtbare globale Revolution"

Energiepolitik ist in mehrfacher Hinsicht zu einem wichtigen Element der Außen- und Sicherheitspolitik geworden, schreibt Wolfgang Ischinger in einem Gastbeitrag für die "Welt".

30. August 2013, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind September 2013 - "Die syrische Hölle - Warum wir die Lehren aus Bosnien nicht vergessen dürfen"

Zehntausende Tote in unserer südöstlichen Nachbarschaft. Ein hochkomplizierter militärischer Konflikt, in dem verschiedenste Interessenlinien zusammenlaufen. Ein US-Präsident, der nach einem innenpolitisch geprägten Wahlkampf und...

28. August 2013, von MSC

"Militäreinsatz in Syrien: Die Lehren aus dem Balkankrieg"

"Jede Intervention müsste also begleitet sein von höchstrangigen diplomatischen Bemühungen mit und um Russland", schreibt Wolfgang Ischinger in einem Gastbeitrag für die "SZ".

23. August 2013, von MSC

"Man behandelt Syrien wie ein Problem aus der Hölle"

Es "ist bei uns insgesamt im Westen in den letzten Monaten eine Lethargie eingetreten", sagte Wolfgang Ischinger im Interview mit dem Deutschlandfunk zum Krieg in Syrien.

09. August 2013, von MSC

Milliarden könnten gespart werden - Neue Studie zur europäischen Verteidigungspolitik

Im Rahmen des "The Future of European Defence Summit" hat McKinsey & Company eine Studie zu europäischer Verteidigungspolitik verfasst und Einsparpotenziale aufgezeigt. So könnten die europäische Staaten...

17. Juli 2013, von MSC

II. IT-Sicherheitsgipfel der deutschen Wirtschaft in Bonn

Der zweite Cyber Security Summit der Münchner Sicherheitskonferenz und Deutschen Telekom findet am 11. November 2013 in Bonn statt und lädt wieder Top-Manager und Spitzenpolitiker zum Austausch ein.

13. Juli 2013, von Tobias Bunde und Oliver Rolofs

Vielfältige Perspektiven auf die Herausforderung Energiesicherheit: Frankfurter Allgemeine Forum und Münchner Sicherheitskonferenz veranstalten erste gemeinsame Konferenz

Am 10. Juli fand im Frankfurter Gesellschaftshaus Palmengarten die internationale Konferenz "Energy Security: How to Feed and Secure the Global Demand" statt, die gemeinsam vom Frankfurter Allgemeine Forum und der...

08. Juli 2013, von Wolfgang Ischinger und Friedbert Pflüger

Monthly Mind Juli 2013 - Die Geopolitik der US-Schieferrevolution

Wenig unterstreicht die Bedeutung der Schiefer-Revolution in Nordamerika mehr als die Tatsache, dass sich Qatar, als weltweit größter Exporteur von Flüssiggas (LNG), im April 2013 veranlasst sah, in die nordamerikanische...

05. Juli 2013, von MSC

Hochkarätige internationale Gäste zur Konferenz "Energy Security" erwartet

Auf Einladung der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) und des Frankfurter Allgemeine Forum diskutieren unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Peter Altmaier und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philip Rösler...

24. Juni 2013, von MSC

Ist unsere Energieversorgung noch sicher?

F.A.Z. und MSC veranstalten erstmals internationale Konferenz zu Fragen der Energiesicherheit

18. Juni 2013, von MSC

"Vernachlässigt sind wir nun wirklich nicht" - Ischinger zum Obama-Besuch im ARD-Morgenmagazin

Heute sprach der MSC-Vorsitzende Wolfgang Ischinger, von 2001 bis 2006 deutscher Botschafter in den USA, mit dem "ARD Morgenmagazin" über den Berlin-Besuch von US-Präsident Barack Obama.

11. Juni 2013, von MSC

"The 2013 Henry A. Kissinger Prize: Celebrating the extraordinary life of Ewald-Heinrich von Kleist"

Gestern ehrte die American Academy in Berlin den im März verstorbenen Gründer der Münchner Sicherheitskonferenz, Ewald-Heinrich von Kleist, mit dem Henry A. Kissinger Prize.

03. Juni 2013, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Juni 2013 - "Wir dürfen nicht länger zusehen"

Der Flächenbrand, vor dem europäische Politiker gerne warnen, ist nach zwei Jahren westlichen Zauderns und russisch-chinesischer Vetodrohung im UNO-Sicherheitsrat längst Realität geworden: Bald 100 000 Tote, ein zerfallendes Land...

29. Mai 2013, von MSC

"'Two Germanys Model' Suggested for Kosovo"

Mit "Balkan Insight" sprach Wolfgang Ischinger über die Bedeutung des Abkommens zwischen Serbien und Kosovo, die weitere Entwicklung der Beziehungen sowie die europäische Zukunft der Region.

23. Mai 2013, von MSC

"Prime Minister Calls for Action on Syria" - Bericht der "Gulf Times" zum MSC Core Group Meeting

"If we do not act to prevent the ongoing escalation of conflict, the whole region risks being pulled into protracted instability", warnte Katars Premierminister Scheich Hamad bin Jassim bin Jabor al-Thani.

22. Mai 2013, von MSC

Fruitful discussions on the wider Middle East: The Munich Security Conference (MSC) Core Group meets in Doha

After gathering in Washington, DC (2009), Moscow (2010), and Beijing (2011), the MSC Core Group held its 4th meeting in Doha, Qatar, on 22 May 2013. Hosted by the chairman of the MSC, Ambassador Wolfgang Ischinger, and under the...

21. Mai 2013, von MSC

"Wir haben jetzt schon zwei Jahre lang große Verantwortung, ja Schuld auf uns geladen"

Im Gespräch mit Friedbert Meurer vom "Deutschlandfunk" analysiert Wolfgang Ischinger den Umgang der EU und der internationalen Gemeinschaft mit dem Syrienkonflikt.

20. Mai 2013, von MSC

Focus on the Arab world: First Munich Security Conference meeting in Doha, Qatar (Update)

The Munich Security Conference (MSC) continues its successful MSC Core Group Meeting series with a new regional focus on the Middle East and Gulf Region. On 21 and 22 May, the Munich Security Conference will meet in Doha, Qatar...

18. Mai 2013, von MSC

DIE WELT: Im Seminar des "Kriegstreibers"

Thorsten Jungholt berichtet in der WELT über die Lehrtätigkeit von Wolfgang Ischinger an der Universität Tübingen.

15. Mai 2013, von MSC

Konflikte in der arabischen Welt im Blickpunkt: Münchner Sicherheitskonferenz tagt erstmals in Doha, Katar

Die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) setzt ihre erfolgreiche Veranstaltungsreihe „MSC Core Group Meeting“ auch 2013 mit einem neuen regionalen Schwerpunkt am Arabischen Golf fort: Am 21. und 22. Mai tagt die Münchner...

13. Mai 2013, von MSC

WerkstudentInnen gesucht!

Zur Unterstützung unseres Organisationsteams suchen wir WerkstudentInnen
 für den Zeitraum August 2013 bis Juli 2014.

13. Mai 2013, von MSC

"Als Hegemon hat Deutschland keine Chance"

Die Deutschen müssen "die enge Definition ihres Interesses, dass die EU vor allem nicht viel kosten darf, überwinden", schreibt Ulrich Speck in einem Artikel für den "Tagesspiegel".

03. Mai 2013, von MSC

"Wir müssen unsere militärischen und industriellen Fähigkeiten gemeinsam nutzen“

Am 25. und 26. April hat die Münchner Sicherheitskonferenz gemeinsam mit der Unternehmensberatung McKinsey & Company in Berlin den ersten "The Future of European Defence Summit" unter Schirmherrschaft von Javier Solana...

26. April 2013, von Thomas Enders und Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Mai 2013 - Die Fähigkeitslücke

In den Jahren seit Beginn der Finanz- und Schuldenkrise reden wir in Europa viel und intensiv über die Integration unseres Finanz- und Währungsraums. Als überzeugte Europäer unterstützen wir diese Anstrengungen. Allerdings darf...

25. April 2013, von MSC

Erstes Spitzentreffen zur europäischen Sicherheit in Berlin

Die Münchner Sicherheitskonferenz veranstaltet am 25. und 26. April in Berlin den ersten "The Future of European Defence Summit" unter Schirmherrschaft von Javier Solana, dem früheren Nato-Generalsekretär und Hohen Vertreter der...

23. April 2013, von MSC

Münchner Sicherheitskonferenz begrüßt Vereinbarung zwischen Serbien und Kosovo

Anlässlich der Einigung zwischen Serbien und Kosovo über Maßnahmen zur dauerhaften Normalisierung der Beziehungen zwischen den beiden Staaten in Brüssel erklärt der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz und ehemalige...

19. April 2013,

Offener Brief zum Friedensprozess im Nahen Osten

In einem offenen Brief wenden sich die Mitglieder der European Eminent Persons Group on the Middle East Peace Process an Catherine Ashton. Sie fordern ein stärkeres Engagement der EU für die Zwei-Staaten-Lösung.

05. April 2013, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind April 2013 - Lasst uns endlich den Kalten Krieg beenden!

Man stelle sich folgendes Szenario vor: Interkontinentalraketen warten abschussbereit darauf, im Fall der Fälle den Atlantik zu überqueren und amerikanische und russische Großstädte in Schutt und Asche zu legen. In Europa lagern...

04. April 2013, von MSC

"Building Mutual Security in the Euro-Atlantic Region: Report Prepared for Presidents, Prime Ministers, Parliamentarians, and Publics"

Einer hochrangige internationale Arbeitsgruppe unter dem Vorsitz von Sam Nunn (USA), Igor Ivanov (Russland), Des Browne (UK) und Wolfgang Ischinger (Deutschland) hat in einem neuen Bericht - "Building Mutual Security in the...

25. März 2013,

"Obamas Nahost-Reise war überfällig"

In einem Interview mit dem rbb Inforadio sprach Wolfgang Ischinger über Barack Obamas Nahostreise.

13. März 2013, von MSC

Die Münchner Sicherheitskonferenz trauert um Ewald-Heinrich von Kleist

Mit dem Tod von Ewald-Heinrich von Kleist haben wir einen großen und bedeutenden Deutschen verloren. Am 10. Juli 1922 auf Gut Schmenzin in Pommern geboren, schloss sich Ewald-Heinrich von Kleist als junger Wehrmachtsoffizier...

13. März 2013, von MSC

Statement von Senator John McCain anlässlich des Todes von Ewald-Heinrich von Kleist

"I was deeply saddened to learn that my friend of more than three decades, Ewald-Heinrich von Kleist, has died. Ewald was an exemplary German patriot, well-respected European statesman and staunch Atlanticist."

13. März 2013, von MSC

"Ewald-Heinrich von Kleist, conspirator in plot to kill Hitler, dies" (Washington Post)

"To his admirers in Germany and around the world, Mr. von Kleist represented a flash of heroism, however futile, in one of the bleakest moments of 20th-century history."

13. März 2013, von MSC

"Ewald-Heinrich von Kleist, Anti-Hitler Plotter, Dies at 90" (New York Times)

"He got up from his chair, went to the window, looked out of the window for a moment, and then he turned and said: ‘Yes, you have to do that. A man who doesn’t take such a chance will never be happy again in his life.’"

10. März 2013, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind März 2013 - Europas Sicherheit, Europas Verantwortung

Integration in der Sicherheitspolitik bleibt eine zentrale Zukunftsaufgabe für Europa.

06. Februar 2013, von Hanns Koenig

"Frank words on Iran and Syria" - Eindrücke eines MSC Junior Ambassadors

Lakeien und Geisterfahrer - nicht immer diplomatisch zu ging es bei der MSC-Debatte zu Iran, schreibt unser Junior Ambassador Hanns Koenig.

05. Februar 2013, von MSC

Hans-Dietrich Genscher: "Neue Strategie notwendig"

"Die Münchener Sicherheitskonferenz hat sich wiederum als Bühne für den internationalen Meinungsaustausch bewährt. Die Signale, die zwischen Washington und Teheran ausgetauscht wurden, sind der Beachtung wert."

04. Februar 2013, von MSC

Deutsche Welle: "Münchner Sicherheitskonferenz: Verzweiflung über Lage in Syrien"

"Der Konflikt in Syrien beherrschte die Sicherheitskonferenz in München. Einig waren sich die Teilnehmer vor allem in einem Punkt: Es spricht wenig dafür, dass sich die Gewalt zügig beenden lässt."

04. Februar 2013, von MSC

Zeit Online: "Der Iran kauft sich Zeit"

"Nun signalisiert auch der Iran Bereitschaft zu direkten Gesprächen über sein Atomprogramm. Doch keiner sollte glauben, das Land habe seine Ziele geändert."

04. Februar 2013, von MSC

New York Times: "Official Says Iran Is Open to New Round of Nuclear Talks"

"MUNICH — Iran’s foreign minister said Sunday that his country was open to a renewed offer of direct talks with the United States on its nuclear program and that it looked favorably on a proposal for a new round of multilateral...

04. Februar 2013, von MSC

Michael Stürmer/Die Welt: "Wie die USA eine neue Weltordnung schaffen wollen"

"Das Pentagon muss sparen. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz kam es deshalb zu einer deutlichen Mahnung an die Europäer: Amerika will und kann die Bürde der Weltordnung nicht mehr alleine tragen."

04. Februar 2013, von MSC

Deutsche Welle: "Israel's Barak warns against a nuclear-armed Iran"

"Israel’s defense minister has warned that should Iran be allowed to develop atomic weapons it would lead to "nuclear terror." Meanwhile, Iran's foreign minister has said Tehran is prepared for nuclear talks with the US."

04. Februar 2013, von MSC

The Guardian: "Russia and Iran meet Syrian opposition leader"

"Rare sign of progress as foreign ministers meet Moaz al-Khatib for first time, but death toll in Syria continues to rise."

03. Februar 2013, von MSC

AP: "Iran welcomes US willingness for direct nuclear talks, but doesn’t commit to accepting offer"

"MUNICH — Iran’s foreign minister on Sunday welcomed the United States’ willingness to hold direct talks with Tehran in the standoff over its nuclear program but didn’t commit to accepting the offer — insisting that Washington...

03. Februar 2013, von MSC

Tagesschau.de: "Der Iran als 'atompolitischer Geisterfahrer'"

Am letzten Tag der Münchner Sicherheitskonferenz hat Irans Außenminister Salehi Verhandlungen über das Atomprogramm des Landes angeboten - allerdings nur unter Vorbedingungen.

03. Februar 2013, von MSC

New York Times: "Syrian Opposition Leader Confers With U.S. and Russia"

"MUNICH — The leader of the Syrian opposition council, Sheik Ahmad Moaz al-Khatib, met here on Saturday with representatives of the United States and Russia."

03. Februar 2013, von Jonathan Hillman

Von Biden bis Barnier - Eindrücke eines Junior Ambassadors

Jonathan Hillman, einer der MSC Junior Ambassadors 2013, berichtet von seinen Eindrücken des zweiten Konferenztages.

03. Februar 2013, von MSC

Welt: "Fragt auch mal, was ihr für Amerika tun könnt?"

"Der amerikanische Vizepräsident Joe Biden versichert den Europäern bei der Sicherheitskonferenz: Wir stehen an eurer Seite. Doch er richtet an unseren Kontinent auch "große Erwartungen"."

02. Februar 2013, von MSC

AP: "Biden: US prepared to hold direct talks with Iran when its leadership ‘is serious’"

"The United States is prepared to hold direct talks with Iran in the standoff over its nuclear ambitions, Vice President Joe Biden said Saturday — but he insisted that Tehran must show it is serious and Washington won’t engage in...

02. Februar 2013,

dpa: "U.S. to stay engaged in Mideast despite domestic energy boom, says top official"

"At Munich Security Conference, Carlos Pascual, special envoy for international energy affairs, says U.S. will remain committed to security, peace and stability in the Middle East."

02. Februar 2013, von MSC

SZ: "Obamas Beruhigungspille wirkt"

"US-Vizepräsident Biden verspricht Europa weiter amerikanische Unterstützung, doch die Zusammenarbeit wird sich in den wirtschaftlichen Bereich verlagern. In Sicherheitsfragen muss sich Europa künftig stärker selbst helfen."

02. Februar 2013,

Rheinische Post: "USA und Europa steuern auf gemeinsamen Markt zu"

Gehen die USA und Europa getrennte Wege? US-Vizepräsident Joe Biden hat darauf bei der Münchner Sicherheitskonferenz eine deutliche Antwort gegeben.

02. Februar 2013, von MSC

Spiegel Online: "US-Vize Biden in München: Streicheleinheit für Europa"

"Die Überraschung ist Joe Biden gelungen: Obamas Vize hat auf der Münchner Sicherheitskonferenz ein unerwartet klares Bekenntnis für Freihandel zwischen Amerika und der EU abgelegt."

02. Februar 2013, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Februar 2013 - Mehr als Sonntagsreden

"Irgendwie hat man auf beiden Seiten des Atlantiks das Gefühl, man müsse sich gegenseitig seiner Liebe vergewissern. Woher kommt diese Unsicherheit?"

02. Februar 2013, von MSC

AP: Syrian opposition leader says he’s ready to sit down for talks with Assad regime

“We do believe in the power of the world and we would like to overthrow the regime by peaceful means,” al-Khatib said. But “as a gesture of goodwill we say, just to ease the pain of the Syrian people... we are ready to sit at...

02. Februar 2013, von MSC

Reuters: De Maizière - EU muss sich sicherheitspolitische Nische suchen

Eine engere Zusammenarbeit sei auch in der Rüstungspolitik nötig. "Unter Verbündeten - und hier meine ich EU und Nato - darf es keinen unkoordinierten Abbau von Fähigkeiten geben", forderte de Maizière.

02. Februar 2013, von MSC

Tagesspiegel: Schäuble und Jain warnen vor Zurücklehnen in der Euro-Krise

Bezüglich der Bewältigung der Euro-Krise ist am ersten Tag der Münchner Sicherheitskonferenz vorsichtiger Optimismus verbreitet worden. Schäuble: Das Vertrauen der Märkte in Europa sei zurückgekehrt, „wir stehen sehr viel besser...

01. Februar 2013, von MSC

Foreign Policy: "Biden does Europe"

"Now he's going back at the start of the second [term]... to take stock of what we've accomplished over the past four years and to look at the agenda going forward," said Tony Blinken, Biden's outgoing national security advisor."

01. Februar 2013, von MSC

Live-Blog des Bayerischen Rundfunk

Der Bayerische Rundfunk berichtet mit einem Team in einem Blog von den Geschehnissen rund um die Münchner Sicherheitskonferenz.

01. Februar 2013, von MSC

Judy Dempsey auf Strategic Europe: "Can Munich Change the Transatlantic Relationship?"

"Every year, the same nagging question is raised, sometimes loudly, sometimes more discreetly at the Munich Security Conference (MSC). What can be done to strengthen or even rebuild the transatlantic relationship?"

01. Februar 2013, von Tatjana Vogt

Europa und der Euro sind auf gutem Weg

Auch in diesem Jahr stehen die Eurokrise und die Zukunft Europas auf der Agenda der Münchner Sicherheitskonferenz. Bei allen weiterhin als notwendig angemahnten Reformschritten war doch beim ersten Panel des Tages, das der...

01. Februar 2013, von MSC

Brent Scowcroft erhält Ewald-von-Kleist-Preis der Münchner Sicherheitskonferenz für sein Lebenswerk

Für seinen langjährigen, außerordentlichen Einsatz für den Frieden wird Brent Scowcroft, der ehemalige Nationale Sicherheitsberater der US-Präsident Gerald Ford und George H. W. Bush, am kommenden Samstag, dem 2. Februar, mit dem...

01. Februar 2013, von MSC

Kooperation zwischen der Münchner Sicherheitskonferenz und dem Frankfurter Allgemeine Forum: Konferenz zur Energiesicherheit

Die Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) und das Frankfurter Allgemeine Forum veranstalten am 10. Juli 2013 gemeinsam eine internationale Konferenz zum Thema „Energiesicherheit“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen...

01. Februar 2013, von MSC

Infos von der MSC - Livestream, Reportagen, social media

Vom 1. bis 3. Februar 2013 bietet die Münchner Sicherheitskonferenz der Öffentlichkeit wieder eine Reihe von Informationsmöglichkeiten an.

31. Januar 2013, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Januar 2013 - Über Moskau nach Damaskus

"Mit einer Vertiefung der Nato-Russland-Beziehungen rückt auch die Lösung von Konflikten näher, die außerhalb des euro-atlantischen Gebietes liegen, nicht nur in Syrien", schreibt Wolfgang Ischinger in seiner "Monthly...

26. Januar 2013, von MSC

Ab dem 1. Februar - Berichte und Zitate von der 49. Sicherheitskonferenz

Ab dem 1. Konferenztag der 49. Münchner Sicherheitskonferenz, dem 1. Februar 2013, finden Sie hier Berichte und andere Inhalte rund ums Konferenzgeschehen.

24. Januar 2013, von MSC

"Rekorde bei Münchner Sicherheitskonferenz im Februar"

Der Besuch von US-Vizepräsident Joe Biden auf der Münchner Sicherheitskonferenz sei ein "bedeutendes politisches Signal", sagte der Vorsitzende Wolfgang Ischinger bei einem Pressegespräch acht Tage vor Beginn der Konferenz...

23. Januar 2013, von Melina Meneguin-Layerenza

The international dimension of organized crime: an elusive threat

Im dritten Aufsatz unserer Junior Ambassadors nimmt Melina Meneguin-Layerenza die Auswirkungen transnationaler organisierter Kriminalität für die internationale Sicherheitspolitik in den Blick.

21. Januar 2013, von Hanns Koenig

Conflicts over Water - an Underrated Threat

Im zweiten Essay unserer "MSC Junior Ambassadors" argumentiert Hanns Koenig, dass Konflikten um Wasser auch in der internationalen Sicherheitspolitik dringend mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden müsse.

18. Januar 2013, von Jonathan Hillman

Global Security 2.0 - International institutions urgently need an upgrade

Im ersten Essay unserer "MSC Junior Ambassadors" setzt sich Jonathan Hillman mit der Rückständigkeit wichtiger internationaler Institutionen auseinander. Die internationale Gemeinschaft muss dringend die Mechanismen überprüfen,...

15. Januar 2013, von MSC

Berufung von Dr. Timo Noetzel in das Wahlkampfteam von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück

Zur Berufung von Dr. Timo Noetzel als strategischer Berater in das Team des Kanzlerkandidaten der SPD, Peer Steinbrück für den Bundestagswahlkampf 2013, erklärt Botschafter Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner...

31. Dezember 2012, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Dezember 2012 - Weniger Kleinstaaterei bei Sicherheit und Verteidigung

"In kaum einem Bereich klaffen Vorsätze und Handeln so sehr auseinander wie in der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. ... Berlin und Paris könnten in der Sicherheitspolitik die nächste Epoche der europäischen...

30. November 2012, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind November 2012 - Britain's place in Europe

Ein britischer Abschied aus Europa ist weder im Interesse Europas noch im Interesse des Vereinigten Königreichs, schreibt Wolfgang Ischinger im neuen Monthly Mind. Besonders in Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik ist die...

30. November 2012, von MSC

Monthly Mind November 2012 - Britain's place in Europe

Warum Großbritannien nach Europa gehört, und warum Speaking at a conference in Berlin in October of 2012, British Foreign Secretary William Hague observed that “public disillusionment with the EU in Britain is the deepest it...

01. Oktober 2012, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Oktober 2012 - Eine besondere Beziehung: Die USA, Deutschland und Israel

In wenigen Wochen, am 6. November, wird sich Deutschland wieder im Wahlfieber befinden. Die wichtigsten Fernsehsender werden die ganze Nacht lang in Sondersendungen Bericht erstatten. Viele Deutsche werden sich privat oder bei...

18. September 2012, von MSC

Die 49. Münchner Sicherheitskonferenz findet vom 1.-3. Februar 2013 statt

Der Termin für die nächste Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) steht fest. Die 49. MSC, zu der sich wieder die Entscheidungsträger der internationalen Außen- und Sicherheitspolitik sowie der Wirtschaft in der bayerischen...

18. September 2012, von MSC

Cyber Security Report 2012 veröffentlicht

Im Rahmen des Cyber Security Summit 2012 von Deutscher Telekom und Münchner Sicherheitskonferenz stellte Renate Köcher vom Institut für Demoskopie Allensbach vergangene Woche in Bonn den "Cyber Security Report...

14. September 2012, von Judy Dempsey

Munich Calling - NATO: Whatever happened to nuclear disarmament?

Den Stand der Diskussion über nukleare Abrüstung in der NATO betrachtet Judy Dempsey in ihrem jüngsten "Munich Calling"-Stück. “The future of disarmament is in the hands of whoever is elected the next President of the United...

11. September 2012, von MSC

"Freedom, sovereignty and responsibility are inextricably linked" - Rede von Wolfgang Ischinger in Pristina

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie, bei der die Überwachung der kosovarischen Unabhängigkeit formell beendet wurde, sprach Wolfgang Ischinger gestern in Pristina. Botschafter Ischinger, der Vorsitzende der Münchner...

06. September 2012, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind September 2012 - Bundestag soll ein Wörtchen mitreden

Der Verlauf der Syrien-Krise demonstriert, dass dem Westen nach den Erfahrungen mit dem Irak und Afghanistan die Bereitschaft zu weiteren Militäreinsätzen im Ausland abhandengekommen ist. Manche werden sich über diese Entwicklung...

23. Juli 2012, von MSC

Neues MSC-Format: Cybersicherheitsgipfel der deutschen Wirtschaft in Bonn

Die Münchner Sicherheitskonferenz tagt erstmals mit einem zusätzlichen Format: Am 12. September 2012 findet der erste "Cyber Security Summit" in Bonn statt. Als Initiatoren wollen die Münchner Sicherheitskonferenz und...

03. Juli 2012, von Des Browne und Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Juni 2012 - Ein Europa ohne Atomwaffen schaffen

Vor einem Monat haben sich die Staats- und Regierungschefs der NATO beim Gipfel in Chicago getroffen. Die Zusammenkunft wurde in weiten Teilen vom Engagement des Bündnisses in Afghanistan dominiert. Der Schwerpunkt ist...

16. Mai 2012, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Mai 2012 - Für eine strategische Denkpause: Keine Eile mit der NATO-Raketenabwehr

1983: Nach dem NATO-Doppelbeschluss werden in den USA Flugzeuge mit Bauteilen für Mittelstreckenraketen und Cruise Missiles beladen, die wenige Tage später in Deutschland landen sollen. Die NATO will auf die Stationierung...

03. April 2012, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind April 2012 - Die Raketenabwehr vor dem NATO-Gipfel in Chicago – Vom „Game Breaker“ zum „Game Changer“

Der anstehende NATO-Gipfel in Chicago markiert auch den zehnten Jahrestag des NATO-Russland-Rates, der die in ihn gesetzten hohen Erwartungen zumeist nicht hat erfüllen können. Aus den vielen Fragen, die in der jüngeren...

10. März 2012, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind März 2012 - Deutschland, Israel und die iranische Bombe

Der Harvard-Professor und Krisenexperte Graham Allison hat die Auseinandersetzung um Irans Atomprogramm schon vor mehreren Jahren „the Cuban missile crisis in slow motion“, die „Kubakrise in Zeitlupe“, genannt. So heiß und...

03. Februar 2012, von MSC

Münchner Sicherheitskonferenz goes Social Media - Twitter-Follower nehmen an Debatte teil

Die Münchner Sicherheitskonferenz ist ab diesem Jahr in den sozialen Netzwerken präsent. Über Twitter und Facebook können Internetnutzer sich über die jüngsten Entwicklungen des Konferenzgeschehens auf dem Laufenden halten. Der...

03. Februar 2012, von MSC

Euro-Atlantic Security Initiative (EASI) präsentiert EASI-Report auf der Münchener Sicherheitskonferenz

München, 02.02.2012 – Im Rahmen der 48. Münchener Sicherheitskonferenz wird an diesem Wochenende der finale Bericht der Euro-Atlantic Security Initiative vorgestellt. Zwei Jahre nach ihrer Gründung präsentiert die hochkarätig...

03. Februar 2012, von Wolfgang Ischinger

Monthly Mind Januar 2012 - Die Strategie des pazifischen US-Präsidenten:
Goodbye Europe?

"Die neue Strategie der USA [ist] keine Abkehr von Europa, sondern eine Antwort auf die weitreichenden weltpolitischen Veränderungen. Im besten Fall mag Obama Europa gar dazu bewegen, diesen Wandel nachzuvollziehen und die...

25. Januar 2012, von MSC

Neue Impulse für Sicherheitspolitik: Thomas de Maizière diskutiert mit Munich Young Leaders

Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière, Weltbankpräsident Robert Zoellick und der ägyptische Präsidentschaftskandidat Amre Moussa diskutieren vom 2. bis 5. Februar am Rande der 48. Münchner Sicherheitskonferenz mit den...

09. November 2011, von MSC

Neue Machtzentren im Fokus: Münchner Sicherheitskonferenz tagt erstmals in Peking

Vom 20. bis 21. November 2011 wird die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) mit ihrer neuen Veranstaltungsreihe „Munich Security Conference Core Group“ erstmals in Peking tagen und sich unter anderem mit der wachsenden...

08. September 2011, von MSC

Presseakkreditierung zur 48. Münchener Sicherheitskonferenz - Start des Vorab-Registrierungsverfahrens für Medienvertreter

Die 48. Münchener Sicherheitskonferenz (MSC) wird vom 3. bis 5. Februar 2012 stattfinden. Interessierte Medienvertreter können sich bis zum 31. Oktober 2011 auf www.securityconference.de für eine Akkreditierung vorab registrieren.

01. April 2011, von MSC

Münchner Sicherheitskonferenz gründet gemeinnützige GmbH

München - Die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC), die bisher keine Rechtsform innehatte, wird künftig in die Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz (gemeinnützige) GmbH überführt. Mit diesem Schritt soll sichergestellt werden,...

02. Februar 2011, von MSC

Die Münchner Sicherheitskonferenz live und aktuell aus dem Konferenzsaal

Die 47. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) vom 4. bis 6. Februar 2011 ist live im Internet erreichbar. Neben einer umfangreichen Berichterstattung zu den diesjährigen sicherheitspolitischen Themen und Debatten auf der Website...

01. Februar 2011, von MSC

Alliot-Marie und Schäuble diskutieren mit jungen außenpolitischen Führungskräften

Zum dritten Mal treffen prominente Politiker die Munich Young Leaders im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz.

10. November 2010,

Warum eine euro-atlantische Einheit für die Weltordnung notwendig ist? Strategiepapier von Sicherheitspolitikern fordert Sicherheitsgemeinschaft mit Russland

München - Die Vereinigten Staaten, Europa und Russland müssen eine entscheidende Rolle bei der Stabilisierung einer zunehmend fragmentierten internationalen Ordnung spielen. Diese kommt aber erst zum Tragen, wenn sich die...

21. Oktober 2010,

Präsident Medwedew empfängt Münchner Sicherheitskonferenz in Moskau

Anlässlich eines gestrigen eineinhalbstündigen Treffens hochrangiger Teilnehmer der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) mit Russlands Präsident Dmitri Medwedew in seiner Privatresidenz in Gorki  erklärt der Vorsitzende der...

19. Oktober 2010,

Münchner Sicherheitskonferenz tagt erstmals in Moskau

Die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) setzt ihr im Vorjahr etabliertes Veranstaltungsformat „Munich Security Conference Core Group Meeting“ vom 19.-20. Oktober 2010 in Moskau fort. Nach dem erfolgreichen Auftakt der 2009...

06. Oktober 2010,

Wolfgang Ischinger: Mit Russland die Europäische Integration vollenden

In seiner Festrede “1990-2010:The Unfinished Business of Unifying Europe” vor dem German Historical Institute in Washington D.C. anlässlich des 20. Jahrestages der deutschen Wiedervereinigung, betonte Botschafter Wolfgang...

10. September 2010,

Erster Auftakt zur 47. Münchener Sicherheitskonferenz - Start des Vorab-Registrierungsverfahrens für Medienvertreter

Die 47. Münchener Sicherheitskonferenz (MSC) wird vom 4. bis 6. Februar 2011 stattfinden. Bis zum 31. Oktober 2010 haben eine begrenzte Anzahl interessierter Medienvertreter die Möglichkeit, über das Vorab-Registrierungsverfahren...

14. Juli 2010,

Münchner Sicherheitskonferenz unterstützt russischen Kurswechsel in der Außenpolitik

Russland setzt bei der Modernisierung des Landes auf einen Kurswechsel in der Außen- und Sicherheitspolitik. Dabei will Moskau eine Partnerschaft mit der EU und den USA eingehen. Im Rahmen des neuen Modernisierungsbündnisses...

13. April 2010,

Europäischer Appell zum Washingtoner Atomgipfel

Mit einem Appell zu größerem Verantwortungsbewusstsein in Fragen der internationalen nuklearen Sicherheit richten sich 40 ehemalige Staatsfrauen- und Staatsmänner aus Europa  gemeinsam mit Botschafter Wolfgang Ischinger an...

16. März 2010,

Ischinger vor US-Kongress - Anhörung zu euro-atlantischer Sicherheitsarchitektur im 21. Jahrhundert

Auf Einladung des Vorsitzenden des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten im US-Repräsentantenhaus, Howard L. Berman, nimmt Botschafter Wolfgang Ischinger am 17. März 2010 in seiner Eigenschaft als Chef der Münchner...

06. Februar 2010,

Videobotschaft des UN-Generalsekretärs

Die Videobotschaft des UN-Generalsekretärs Ban Ki-Moon an die Teilnehmer der 46. Münchner Sicherheitskonferenz ist nun in der MSC-Mediathek unter www.securityconference.de abrufbar.

05. Februar 2010,

3.-5. FEBRUAR 2012

Münchner Sicherheitskonferenz 2012

04. Februar 2010,

Javier Solana erhält Ewald-von-Kleist-Preis der Münchner Sicherheitskonferenz für sein Lebenswerk

Für seinen außerordentlichen Einsatz für den Frieden wird Javier Solana, der ehemalige Hohe Vertreter für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union und frühere NATO-Generalsekretär, am kommenden Samstag,...

04. Februar 2010,

2.-5. FEBRUAR 2012

Munich Young Leaders

03. Februar 2010,

Guttenberg diskutiert mit jungen Sicherheitspolitikern

Die Munich Young Leaders treffen internationale Politprominenz im Rahmen der 46. Münchner Sicherheitskonferenz

26. Januar 2010,

Antwort auf den Offenen Brief des Aktionsbündnisses „Gegen die NATO-Sicherheitskonferenz“

Botschafter Wolfgang Ischinger antwortet in einem Offenen Brief auf die Vorwürfe und Unterstellungen des Münchner Aktionsbündnisses "Gegen die NATO-Sicherheitskonferenz".

05. November 2009, von Oliver Rolofs

Münchner Sicherheitskonferenz tagt erstmals in Washington, D.C.

Die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) startet in diesem Herbst eine neue Initiative: am 5. und 6. November 2009 wird erstmals ein MSC Core Group Meeting in Washington, D.C., stattfinden.

03. November 2009,

Münchner Sicherheitskonferenz tagt erstmals in Washington, D.C.

Die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) startet in diesem Herbst eine neue Initiative: am 5. und 6. November 2009 wird erstmals ein MSC Core Group Meeting in Washington, D.C., stattfinden. In ihrer über 40jährigen Geschichte...

29. September 2009,

Globale Brücken bauen: Neuer Internetauftritt der Münchener Sicherheitskonferenz - Start des Akkreditierungsverfahrens für Medienvertreter

Die Münchener Sicherheitskonferenz (MSC) geht mit einer neuen Website online. Zugleich erfolgt damit auch der Start zum Akkreditierungsverfahren für die Berichterstattung der Medien für die 46. Münchner Sicherheitskonferenz vom...

16. Juli 2009, von Tobias Bunde

Moderne Krisendiplomatie – Eindrücke aus der diplomatischen Praxis im Seminar an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Im Sommersemester 2009 vermittelte Botschafter Wolfgang Ischinger einer Gruppe von Studierenden am Geschwister-Scholl-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München Eindrücke aus der Praxis moderner Krisendiplomatie....

10. Juli 2009, von Ulrich Weisser

Das Signal von München: Ein Bericht über die 45. Münchner Sicherheitskonferenz

In der April-Ausgabe der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik berichtet Vize-Admiral a.D. Ulrich Weisser über die Münchener Sicherheitskonferenz 2009.

10. Juli 2009, von Tobias Bunde

Transatlantic Forum in Berlin: "Wir alle müssen mehr tun!"

Botschafter Ischinger diskutierte im Rahmen des Transatlantic Forum am 1. Juli 2009 in Berlin mit ausgewiesenen Experten über die gegenwärtigen Herausforderungen für die transatlantischen Partner.

09. Februar 2009, von Oliver Rolofs

Tauwetter in den internationalen Beziehungen

45. Münchner Sicherheitskonferenz läutet politischen Frühling ein

08. Februar 2009, von Ernst Hebeker

Wachsender Druck auf Europa

General Petraeus fordert stärkeren europäischen Einsatz in Afghanistan

07. Februar 2009, von Oliver Rolofs

Im Zeichen der europäischen Sicherheit

Angela Merkel und Nicolas Sarkozy rufen zur internationalen Zusammenarbeit im 21. Jahrhundert auf.

07. Februar 2009, von Ernst Hebeker

Biden: Eine neue Ära der Zusammenarbeit

Der US-Vizepräsident zeichnet in München erste Konturen der neuen amerikanischen Außenpolitik unter Barack Obama