#MSC50 – Unplugged: Gearing Up for the Transatlantic Renaissance

#MSC50 – Unplugged: Gearing up for the Transatlantic Renaissance

Werde ein Teil der Geschichte! Sei dabei wenn es am 30. Januar 2014 heißt: "#MSC50 Unplugged: Gearing Up for the Transatlantic Renaissance!"

Es wird einiges geboten: Eine Diskussionsrunde mit deutschen und amerikanischen VIP-Gästen (Friedrich Merz, Vorsitzender, Atlantik-Brücke e.V.; William Cohen, ehemaliger US-Verteidigungsminister, angefragt) moderiert vom Regensburger Professor Stephan Bierling (dem Professor des Jahres 2013 im Bereich Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften) sowie Julia Janke von BR PULS, ein "Tweet-up" und die Möglichkeit zum Austausch beim anschließenden Empfang. Der Clou an der Sache: Sie wird im Bayerischen Hof in München stattfinden, dem Schauplatz der Münchner Sicherheitskonferenz, wo sich nur 24 Stunden später Staatschefs, Außen- und Verteidigungsminister aus aller Welt tummeln werden. Taucht ein in das bewährte MSC-Format mitreißender Vorträge und intensiver Gespräche mit schlauen Köpfen. Bringt Euch ein in eine der wichtigsten Debatten unserer Zeit – um die transatlantischen Beziehungen in einer sich ständig wandelnden Welt. Anmeldung erforderlich unter MunichPA@state.gov bis spätestens Dienstag, 28. Januar.

 

#MSC50 – Unplugged: Gearing up for the Transatlantic Renaissance
Donnerstag, 30.01.2014, 17:30-19:00 Uhr mit anschließendem Empfang
Hotel Bayerischer Hof, Promenadeplatz 2-6, 80333 München

 

 

Eine Anmeldung ist erforderlich spätestens bis 28.01.2014:
Via Email an MunichPA@state.gov oder telefonisch unter 089 2888 626

 

Kontakt:
Dr. Nina Gartz
Kulturreferentin
US-Generalkonsulat München
Public Affairs
Königinstraße 5
80539 München
Tel: 089-2888 626
Mobil: 0170-2211618

 

 

28. Januar 2014, von MSC

Zurück