Wolfgang Ischinger übernimmt Professur an der Hertie School of Governance

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheits‎konferenz (MSC), Botschafter Wolfgang Ischinger, wird ab Sommer 2015 eine Lehrtätigkeit als Senior Professor for Security and Diplomatic Practice im neuen Studiengang "Master of International Affairs" an der Hertie School of Governance in Berlin aufnehmen. Den Vorsitz der Münchner Sicherheitskonferenz wird er darüber hinaus unverändert weiterführen.

Wolfgang Ischinger bei der Eröffnung der 51. MSC im Februar 2015 (Photo: Kuhlmann)

‎Seine bisherige hauptberufliche Aufgabe als Generalbevollmächtigter der Allianz Gruppe hat Botschafter Ischinger zum 31. Dezember 2014 beendet. Zudem leitet der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz seit Dezember 2014‎ das für die OSZE-Präsidentschaftstroika (2014-2016) beratend tätige "Panel of Eminent Persons on European Security as a Common Project‎". Das international besetzte Expertengremium soll in den nächsten zwölf Monaten Vorschläge für die Stärkung der Sicherheit in Europa unterbreiten sowie zur Vertrauensbildung im europäischen und eurasischen Raum beitragen.

 

 

 

26. Februar 2015, von MSC

Zurück