Berufung von Dr. Timo Noetzel in das Wahlkampfteam von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück

Zur Berufung von Dr. Timo Noetzel als strategischer Berater in das Team des Kanzlerkandidaten der SPD, Peer Steinbrück für den Bundestagswahlkampf 2013, erklärt Botschafter Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC):
 
„Ich gratuliere Herrn Dr. Noetzel und freue mich sehr darüber, dass der Mitarbeiterstab der Münchner Sicherheitskonferenz, der sich aus jungen, zum Teil nebenberuflich tätigen Fachleuten zusammensetzt, zunehmend von Politik und Wirtschaft als eine Schmiede für künftiges Führungspersonal entdeckt wird. Mit der Berufung von Herrn Dr. Noetzel in den Stab von Peer Steinbrück sind nun bereits zwei MSC-Mitarbeiter in wichtigen Funktionen als politische Strategieberater tätig: Dr. Benedikt Franke, der bei der MSC die Außenbeziehungen pflegt, ist im Stab des Bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer als Beauftragter für Strategiefragen der CSU tätig.


Beide werden, sofern es ihre hauptberuflichen Aufgaben erlauben, ihre nebenberufliche Tätigkeit für die gemeinnützige, unabhängige und überparteiliche Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz gGmbH fortsetzen, worüber ich mich sehr freue.“

 

 

Über die Münchner Sicherheitskonferenz:

Die Münchner Sicherheitskonferenz ist weltweit das wichtigste unabhängige Forum zum Gedankenaustausch von Entscheidungsträgern der internationalen Sicherheitspolitik. Jedes Jahr bietet sie hochrangigen Teilnehmern aus aller Welt ein Forum zur intensiven Diskussion der aktuellen und zukünftigen sicherheitspolitischen Herausforderungen.

 

 

 

15. Januar 2013, von MSC

Zurück