Cyber Security Summit 2014: Transatlantischer Dialog zwischen Wirtschaft und Politik

Zum 3. Cyber Security Summit bringen die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) und die Deutsche Telekom Vertreter von Bundesregierung, EU, NATO, US-Regierung und international führenden Unternehmen an einen Tisch. Das Spitzentreffen am 3. November in Bonn steht im Zeichen des transatlantischen Dialogs und der Zusammenarbeit bei der digitalen Verteidigung von Staaten und Unternehmen.

Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz, auf dem 2. Cyber Security Summit (Photo: N.Ittermann/Telekom).

Im Spannungsfeld zwischen Datenschutz und Datensicherheit einerseits sowie Aufklärungsbedarf und Vorbeugung andererseits, werden die Teilnehmer auch über den Schutz kritischer Infrastrukturen und Innovationen auf dem Gebiet der Cyber-Sicherheit diskutieren.

 

Teilnehmer

Zu den Teilnehmern gehören unter anderem Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium und ehemalige Bundesjustizministerin, zuständig für Digitalpolitik, der beigeordnete Nato-Generalsekretär Sorin Ducaru, verantwortlich für die neuen sicherheitspolitischen Herausforderungen des Verteidigungsbündnisses, der Vorsitzende des Außenausschusses im Europäischen Parlament Elmar Brok, der Cyber-Beauftragte des amerikanischen Außenministeriums, Christopher Painter sowie Karl-Theodor zu Guttenberg, ehemals Bundesverteidigungsminister und inzwischen Chairman bei Spitzberg Partners LLC. Zu den Diskussionsteilnehmern gehört auch der amerikanische Anwalt und Datenschutzexperte Ben Wizner, der Edward Snowden juristisch vertritt.

 

Aus der Wirtschaft nehmen unter anderem Ingrid-Ellen Arnold, CIO von SAP, und Siegfried Russwurm, Mitglied des Vorstands von Siemens, sowie Rik Ferguson von Trend Micro, einer der führenden Köpfe für Sicherheitstechnologie teil. Außerdem dabei sind Vertreter der amerikanischen Cyber-Sicherheitsspezialisten FireEye und Mandiant, deren Cybersecurity-Lösungen zu den derzeit fortschrittlichsten zählen.

 

Programm
Das vollständige Programm des 3. Cyber Security Summits von Münchner Sicherheitskonferenz und Deutscher Telekom finden Sie im PDF-Dokument, das Ihnen hier zum Download zur Verfügung steht.


Akkreditierungshinweis

Wir laden Sie herzlich ein, die Konferenz als Medienvertreter zu verfolgen. Hier können Sie sich für den 3. Cyber Security Summit akkreditieren.

 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

24. Oktober 2014, von MSC

Zurück