Internationale YouTuber bei der Münchner Sicherheitskonferenz 2019

Zum ersten Mal berichtet eine Gruppe von fünf internationalen YouTubern von der Sicherheitskonferenz und interviewt Teilnehmer*innen.

  • Ana Kasparian ("The Young Turks", USA), Haifa Beseisso ("Fly With Haifa", Dubai), Mirko Drotschmann ("MrWissen2Go", Deutschland), Mihai-Alexandru "Mikey" Hash ("Viral Studios", Rumänien) und Robin Blase ("RobBubble", Deutschland) kommen zusammen auf über sieben Millionen Abonnenten.
  • Interviews und Reportagen werden auf youtube.com/c/yourMSC sowie den Kanälen der beteiligten Creator ausgestrahlt.
  • Redaktion und Produktion von #yourMSC erfolgt durch das Digital Studio und Multiplattform-Netzwerk Studio71
  • Mit Unterstützung von YouTube wird eine YouTube Creator Lounge auf dem Gelände der MSC eingerichtet.


München, 10. Februar 2019 ‒ Es ist eine Premiere für alle Beteiligten. Erstmals berichten erfolgreiche YouTube Creator aus vier Nationen von der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC). Vom 14. bis 17. Februar werden sich führende Teilnehmer der Konferenz in einer YouTube Creator Lounge vor Ort den Fragen von Ana Kasparian (USA), Haifa Beseisso (Dubai), Mirko Drotschmann (Deutschland) und Mihai-Alexandru Hash (Rumänien) stellen. Robin Blase (Deutschland) steuert als Außenreporter Hintergrundberichte und Reportagen rund um die MSC bei. Die fünf Videomacher wollen mit ihren Beiträgen aus München junge Menschen überall auf der Welt über die Themen der Konferenz informieren und für globale Zukunftsfragen sensibilisieren. Nutzer aus der ganzen Welt können unter dem Hashtag #yourMSC mitdiskutieren und Fragen an die prominenten Konferenzteilnehmer einreichen.

Inhaltlich orientieren sich die Interviews und Analysen an den jeweiligen Gesprächspartnern sowie den Themen der Sicherheitskonferenz. Die Zukunft der Europäischen Union, das  Ost-West-Verhältnis oder die transatlantischen Beziehungen sollen dabei ebenso diskutiert werden wie Menschenrechte oder Klimawandel.

Als Produzent und Redaktion von #yourMSC fungiert das Digital Studio und Multiplattform-Netzwerk Studio71. Technische Unterstützung leistet das deutsche YouTube-Team, u. a. bei der Einrichtung der YouTube Creator Lounge auf dem Gelände der MSC. Studio71 erreicht mit seinen Videos und Formaten auf YouTube weltweit rund zehn Milliarden Video Views im Monat. Das Digital Studio hat umfassende Expertise in der Umsetzung journalistischer Formate, so hat Studio71 auch die Interviewreihe #DeineWahl im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 mit Angela Merkel und Martin Schulz umgesetzt.

Ab sofort sind alle Nutzer aufgerufen, ihre eigenen Fragen unter dem Hashtag #yourMSC mit einzubringen und den Interviewern mitzuteilen, welche Themen ihnen am Herzen liegen. Rund um die Ausstrahlung der Interviews auf YouTube gibt es via Social Media die Möglichkeit, sich an der Diskussion zu beteiligen und auf die Aussagen der Gäste zu reagieren.

Ana Kasparian ("The Young Turks", USA), Haifa Beseisso ("Fly With Haifa", Dubai), Mirko Drotschmann ("MrWissen2Go", Deutschland), Mihai-Alexandru "Mikey" Hash ("Viral Studios", Rumänien) und Robin Blase ("RobBubble", Deutschland) kommen mit unterschiedlichen Interessenlagen und Hintergründen zur MSC. Alle fünf sind bekannte YouTuber in ihren jeweiligen Ländern, gemeinsam kommen sie auf über sieben Millionen Abonnenten. Die Videomacher sind zum ersten Mal bei der Konferenz und freuen sich auf die spannende Aufgabe.


Die Interviewer

Ana Kasparian ist Moderatorin und Produzentin der Online-Nachrichtenshow "The Young Turks". Der Kanal hat über 4 Millionen Abonnenten auf YouTube. Neben ihrer journalistischen Tätigkeit arbeitet Ana Kasparian als Dozentin und Publizistin.
Kanal "The Young Turks": https://www.youtube.com/user/TheYoungTurks

Haifa Beseisso ist seit 2014 mit ihrem Kanal "Fly With Haifa" auf YouTube aktiv. In ihren Videos setzt sie sich für Toleranz zwischen den Kulturen ein. Ihr Kanal kommt auf über 660.000 Abonennten. Haifa Beseisso ist außerdem Mitglied der "Creators for Change", einer weltweiten Initiative, die mit ihren Videos soziale Themen aufgreift und für Aufmerksamkeit, Toleranz und Mitgefühl wirbt.
Kanal "Fly With Haifa": https://www.youtube.com/user/BeSaySo

Mirko Drotschmann
ist auf YouTube als MrWissen2go aktiv und vermittelt mit seinem Channel jede Woche spannendes Allgemeinwissen zu aktuellen und historischen Themen. Sein Kanal hat über 850.000 Abonnenten. Er arbeitet außerdem als Journalist und Reporter. 2017 interviewte er auf YouTube im Format #DeineWahl sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel als auch ihren Herausforderer Martin Schulz.
Kanal "MrWissen2Go": https://www.youtube.com/user/MrWissen2go

Mihai-Alexandru "Mikey" Hash ist mit 1,4 Millionen Abonnenten und seinem Kanal "Viral Studios" der erfolgreichste YouTube Creator Rumäniens. Er entwickelt verschiedene Formate und beschäftigt sich neben Unterhaltung und Technik auch mit sozialen und politischen Themen. Er hat bereits zahlreiche Manager und führende Politiker interviewt.
Kanal "Viral Studios": https://www.youtube.com/user/DoZaDeHas

Robin Blase, als "RobBubble" auf YouTube aktiv, ist einer der ersten "VLogger" Deutschlands. In Deutschland war er u.a. an der Entwicklung der Kanäle "Was geht ab!?" und "Techscalibur" beteiligt. 2017 gehörte er zum Team der YouTuber, die Bundeskanzlerin Angela Merkel interviewten. Bei der Münchner Sicherheitskonferenz wird Robin Blase als Außenreporter Hintergrundberichte rund um die MSC produzieren.
Kanal "RobBubble": https://www.youtube.com/user/RobBubble


Bildmaterial und TV-Footage

Im Nachgang jeder Folge von #yourMSC stehen Pressefotos und Video-Footage zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich dazu an den Pressekontakt von Studio71. Weitere aktuelle Informationen und Materialien finden Sie auch auf unserer Presseseite.


Über Studio71

Studio71 ist ein global führendes Digital Studio und Multiplattform-Netzwerk, spezialisiert auf Branded Entertainment, Digital-, TV- und Event-Produktion sowie Künstlermanagement. Studio71 ist eine Tochter der ProSiebenSat.1 Media SE und generiert weltweit rund zehn Milliarden Video Views auf YouTube im Monat. Als Marktführer im deutschsprachigen Raum distribuiert und vermarktet Studio71 die TV-Inhalte der ProSiebenSat.1-Sendergruppe sowie ein Premium-Portfolio der besten Content Creator auf YouTube, Facebook und Instagram – mit einer Gesamtreichweite von monatlich 1 Milliarde Video Views. Seine Hauptsitze hat Studio71 in Berlin und Los Angeles. Weitere Standorte sind New York, Toronto, London, Mailand und Paris. Für die Mediavermarktung kooperiert Studio71 mit SevenOne Media, Deutschlands führendem Bewegtbild-Vermarkter.


Über YouTube

YouTube ist die weltweit operierende Plattform für Online-Videos und beliebte Adresse, um über das Internet Originalvideos anzusehen und anderen Menschen eigene Videos zu zeigen. YouTube betreibt ein Forum, über das Nutzer auf der ganzen Welt miteinander in Kontakt treten, sich informieren und austauschen können. Es dient außerdem als Plattform für kleine und große Partner sowie Werbetreibende zur Verbreitung von Original-Content. YouTube, LLC. hat seinen Sitz in San Bruno, Kalifornien (USA) und ist eine Tochtergesellschaft von Google, LLC.


Pressekontakte

ProSiebenSat.1 Media SE
Matthias Bohlig
stellv. Leitung Kommunikation Digital
Tel. +49 89 9507-2344 | Mobil +49 151 441 653 68
E-Mail: matthias.bohlig@ProSiebenSat1.com

Presse-Team für YouTube Deutschland
a+o Gesellschaft für Kommunikationsberatung mbH
Tel: 040 / 4329 44 13
E-Mail: youtube@a-und-o.com

10. Februar 2019, von YouTube

Zurück