Sicherheit in einer digitalen Welt – Neue strategische Partnerschaft zwischen Siemens AG und Münchner Sicherheitskonferenz

Die Siemens AG und die Münchner Sicherheitskonferenz gehen eine neue strategische Partnerschaft ein. Ziel ist ein intensiver Dialog zwischen Industrie und Politik über weltweit gültige Normen im Bereich Datensicherheit.

Joe Kaeser, CEO der Siemens AG, und das Experten-Panel beim Themenabend von MSC und Siemens, "Sicherheit in einer digitalen Welt" (Photo: MSC).

Im Rahmen des Themenabends "Sicherheit in einer digitalen Welt" gehen die Siemens AG und die Münchner Sicherheitskonferenz eine neue strategische Partnerschaft ein. Ziel dieser Partnerschaft ist ein intensiver Dialog über weltweit gültige Regeln für Datensicherheit im industriellen Umfeld. Bei der Entwicklung von Standards und Normen, aber auch beim Schutz kritischer Infrastrukturen, ist eine enge Kooperation aller Beteiligten, nicht zuletzt Staaten und Wirtschaftsunternehmen, unerlässlich. Durch die strategische Partnerschaft soll das Thema gemeinsam weiter vorangetrieben und inhaltlich durch das weltweit führende Know-How von Siemens begleitet werden.

 

Lesen Sie hier weiter.

21. November 2017, von MSC / Siemens

Zurück